Pro Senectute Kanton Zürich

Pro Senectute Kanton Zürich
Forchstrasse 145
8032 Zürich

About

Pro Senectute Kanton Zürich setzt sich dafür ein, dass Seniorinnen und Senioren im Kanton Zürich ihr Leben selbstständig führen können und fördert den Austausch und die Solidarität zwischen den Generationen.

Wir sind eine private, gemeinnützige Stiftung und finanzieren uns u.a. durch Spenden und über Beiträge der öffentlichen Hand.

Bei uns engagieren sich rund 3‘500 Freiwillige. Sie übernehmen in der Erbringung diverser Dienstleistungen eine wichtige Funktion und leisten so einen Beitrag für das Wohlbefinden der älteren Bevölkerung.

Fields of volunteering: 
Administration + Marketing, Visit + Accompany, Seniors, Computers + Internet, Board development, Transportation services, Children + Youth, Short-term jobs, Migrants, Sports + Recreation

FAQ: 

Wie kann ich mich als Freiwillige*r engagieren?
Je nach Interesse und Fähigkeiten, haben sie ganz unterschiedliche Möglichkeiten uns bei der Arbeit für das Wohl der älteren Bevölkerung zu unterstützen. Für folgende Dienstleistungen suchen wir immer wieder Freiwillige und Ehrenamtliche:

– Ortsvertretungen (Leitung oder Mitglied)
– Besuchsdienst
– Treuhanddienst
– Steuererklärungsdienst
– Generationen im Klassenzimmer / Senior*innen in der Schule
– Bewegung und Sport
– Computeria
– Private Mandate
– Fahrdienst
– Betreuung von Wohnpartnerschaften
Wie viel Zeit muss ich aufwenden?
Je nach Einsatzgebiet unterscheiden sich die Regelmässigkeit und der zeitliche Aufwand. Im Schnitt sollten Sie aber mit 2-3 Stunden pro Woche rechnen.
Bin ich während meinem Einsatz versichert?
Als Freiwillige*r von Pro Senectute Kanton Zürichs profitieren Sie vom subsidiären Versicherungsschutz für Betriebshaftpflicht und Berufsunfall. Eine Deckung durch die Nichtberufsunfallversicherung besteht erst ab einer Einsatzzeit von acht Stunden pro Woche.
Werde ich für mein Engagement entschädigt?
Freiwilligenarbeit ist per Definition gemäss benevol unentgeltlich. Sie erhalten aber die Auslagen, die ihnen im Rahmen Ihres Engagements entstehen, gemäss unserem Spesenreglement, rückvergütet. Darüber hinaus profitieren Sie von zahlreichen Benefits (siehe FAQ).
Wovon profitiere ich als Freiwillige*r bei PSZH?
Sei es das Bedürfnis der Gemeinschaft etwas zurück zu geben, dem Alltag Sinn und Struktur zu geben oder der soziale Austausch mit den Kundinnen und Kunden – für unsere Freiwilligen gibt es ganz unterschiedliche Vorzüge, welche ihr Engagement mit sich bringen. Wovon jedoch alle profitieren, sind folgende Leistungen:
– Kostenlose Aus- und Weiterbildungen
– Dankesanlässe
– Betreuung durch Fachpersonen
– Spesenrückerstattung
– Abschluss- und Jubiläumszertifikate
– «Dossier freiwillig engagiert»
Kann ich bei einem Einsatz reinschnuppern?
Ob man schnuppern kann oder nicht hängt vom Einsatz ab. So ist Schnuppern im Bereich Bewegung und Sport sowie bei Generationen im Klassenzimmer/Senior*innen in der Schule möglich.
Beim Besuchsdienst gibt’s eine Probezeit von 3 Besuchen.
Welche Voraussetzungen muss ich als Freiwillige mitbringen?
Jede*r, der oder die motiviert ist kann Freiwilligenarbeit leisten, wir erwarten keine spezifischen Qualifikationen. Was wir jedoch erwarten ist: Der Besuch von fachspezifischen Kursen bei gewissen Einsätzen.
– Die Bereitschaft und Verbindlichkeit zur Zusammenarbeit.
– Die Identifikation mit dem Leitbild von PSZH.

Pages

Contact person(s): 

Kathrin Schwarz 
Stabsmitarbeiterin Freiwilligen- und Ehrenamtlichenarbeit
058 451 51 08

Location(s)

Contact information

Forchstrasse 145
8032 Zürich

Benefits: 

Thank-you celebration
DOSSIER letter of reference
Easily accessible by public transport
Reimbursement of expenses
Further training opportunities