AFS Intercultural Programs Switzerland

AFS Intercultural Programs Switzerland

Über die Organisation

AFS ist die grösste und älteste Non-Profit-Organisation für interkulturellen Schüleraustausch in der Schweiz. Seit 1953 steht AFS Schweiz für Kulturaustausch, intensive Auslanderfahrung, interkulturelles Lernen sowie ein aktives Freiwilligennetzwerk in über 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten. Als Teil eines internationalen Netzwerkes unterstützen wir Menschen bei der Entwicklung von Verständnis, Einstellungen und Fähigkeiten, die sie beim Einsatz für eine gerechtere und friedlichere Welt benötigen. Jedes Jahr begleitet AFS ungefähr 550 Jugendliche und junge Erwachsene während Ihrem Kulturaustausch.

----

Spécialiste des programmes d'immersion culturelle en Suisse et à l'étranger, l’organisation à but non lucratif AFS, membre du réseau international du même nom, œuvre au rapprochement des cultures à travers ses programmes d’échanges à caractère éducatif et interculturel dans plus de 50 pays et depuis plus de 60 ans. À l’échelon suisse, AFS accompagne chaque année environ 550 adolescents et jeunes adultes, dans leur découverte des autres et d’eux-mêmes.

Depuis sa création, AFS est une association de bénévoles: présents dans le monde entier, ils constituent le moteur de l'organisation. AFS est, aujourd'hui, animée par plus de 45'000 bénévoles dans le monde et 1'100 en Suisse, organisés en 26 comités régionaux.

Weitere Informationen unter: / Plus d'informations sur:

www.afs.ch

 

Gesuchte Einsatzbereiche: 
Besuchen + Begleiten, Bildung + Coaching, Kinder + Jugendliche, Kunst + Kultur

FAQ: 

Was tun AFS Gastfamilien?
Die Gastfamilien helfen ihrem Gastkind, sich in seinem neuen Alltag zurecht zu finden. Sie helfen bei Hausaufgaben oder Problemen in der Schule, helfen neue Freunde zu finden, die neue Sprache zu lernen und ihr Abenteuer im Austausch in vollen Zügen zu geniessen. Die Gastfamilien teilen ihre Traditionen, Bräuche und Werte mit ihren Austauschschülern und bauen eine Beziehung auf, die ein Leben lang halten wird.
Welche Vorteile bringt ein das Gastfamiliensein für meine Familie?
Gastfamilie sein bringt Ihrer Familie viel Spass, interessante Situationen und positive Erinnerungen. Sie lernen eine neue Kultur kennen und können ihre eigene weitergeben – alles von zu Hause aus. Dies kann zu lebenslangen Freundschaften und Erinnerungen führen. Vielleicht werden Sie die nächsten Familienferien ja Ihr Gastkind besuchen gehen? Einen internationales Gast bei sich zu Hause willkommen heissen eröffnet ganz neue Perspektiven und erweitert den eigenen Horizont. Sie werden die eigene Familie ganz neu kennenlernen. AFS Gastfamilien begleiten Ihre Gastkinder auf einem wichtigen Abschnitt ihres Lebensweges. Jedes Familienmitglied, inklusive ihrem Gastkind, wird wertvolle Erfahrungen sammeln. Als Gastfamilie werden Sie vieles über Ihre eigenen Werte und Vorstellungen erfahren und auch wie sich diese von Land zu Land und Familie zu Familie unterscheiden können. Sie geben Ihren leiblichen Kindern eine neue Schwester oder einen neuen Bruder, und vielleicht eine lebenslange Freundschaft. Gute Kommunkation ist ein Schlüsselfaktor für ein gelungenes Austauscherlebnis. Lassen Sie sich auf dieses spannende Experiment ein und entdecken Sie, wie man (besonders am Anfang) auch ohne viele Worte kommunizieren kann und freuen Sie sich über die sprachlichen Fortschritte Ihres Gastkindes. Indem Sie einen AFS Austauschschüler bei sich aufnehmen bringen Sie unterschiedliche Gemeinschaften und Kulturen näher zusammen. Dies ist ganz im Sinne unserer AFS Mission und gemeinsam machen wir die Welt ein bisschen gerechter, friedlicher und offener.
Wie unterstützt AFS die Gastfamilien?
Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlergehen unserer Austauschstudenten sind unsere oberste Priorität. AFS Freiwillige und Mitarbeiter stehen daher während der ganzen Erfahrung zur Verfügung. AFS hat einheitliche Regeln, die in allen Ländern gelten. 24h Notfallkontakt: Lokale AFS Kontaktpersonen, sowohl für die Gastfamilie als auch für die Austauschschüler. Diese nehmen regelmässig Kontakt mit der Familie und der Schülerin oder dem Schüler auf und stehen in schwierigen Situationen mit Rat und Tat zur Seite. Zusätzliche Unterstützung aus dem AFS Büro im jeweiligen Land.
Welches sind die Ziele von AFS?
AFS ist eine international aktive, unabhängige und gemeinnützige Freiwilligenorganisation. Die interkulturellen Bildungsprogramme von AFS unterstützen Menschen in der Entwicklung ihres Verständnisses, ihres Wissens und ihrer Fähigkeiten, die erforderlich sind, um zu einer gerechteren und friedvolleren Welt beizutragen. AFS will Menschen befähigen, sich verantwortungsbewusst für den Frieden, für ein besseres Verständnis und einen besseren Umgang in einer sich verändernden Welt einzusetzen. AFS ist überzeugt, dass die Entwicklung des Friedens ein dynamischer Prozess ist, der durch Ungerechtigkeit, Ungleichheit und Intoleranz gefährdet wird. AFS setzt sich für die Würde des Menschen und für den Wert jedes einzelnen Menschenlebens, aller Völker und Kulturen ein. AFS fördert die Achtung der Menschenrechte und der Grundrechte ohne Diskriminierung nach ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung, Sprache, Religion oder gesellschaftlicher Stellung. AFS gestaltet seine Programme im Bewusstsein seiner Grundwerte: Würde, Achtung der Vielfalt, Harmonie, Einfühlungsvermögen und Toleranz.

Pages

Ansprechperson(en): 

Jonas Schlumpf 
Volunteer Support
044 218 19 15

Standort(e)

Benefits: 

Dankesanlässe
DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT
Spesenerstattung
Weiterbildungsmöglichkeiten