Verein Solibrugg

Verein Solibrugg
Mühleweg 17
5034 Suhr

Über die Organisation

Der Verein «SOLIBRUGG» setzt sich für die Förderung gegenseitiger Hilfe- und Integrationsleitungen zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunftsländer und Status (Asylsuchende Flüchtlinge und Migranten) ein. Er fördert den gegenseitigen Respekt und das Verständnis zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen. Er ist politisch unabhängig und konfessionell neutral und führt am Mühleweg 17 in Suhr ein Haus der Solidarität und Begegnung.

Das Solibrugg-Haus ist ein offenes Haus für Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Herkunftsländer sowie für Schweizerinnen und Schweizer. Es soll ein Ort der Begegnung und der gegenseitigen Hilfeleistung sein. Sich nicht nur helfen lassen, sondern sich gegenseitig zu unterstützen, ist eines der Grundprinzipien im Solibrugg-Haus.

Für die Asylsuchenden und Flüchtlinge bedeutet es, sich gleich von Anfang an mit Selbstverantwortung und Demokratie vertraut zu machen, die eigenen Kräfte für sinnvolle Aktivitäten einsetzen zu können und dadurch auch positive Erfahrungen machen zu dürfen. Auch die bisherigen Deutschkenntnisse können aktiv angewendet werden.

Das alles trägt dazu bei, das Leben in der Schweiz besser kennenzulernen. Sie müssen auf diese Weise nicht immer nur nehmen, was vielen von ihnen ein Anliegen ist, sondern können auch einmal etwas zurückgeben.

Gesuchte Einsatzbereiche: 
Administration + Marketing, Kunst + Kultur, Bildung + Coaching, Sport + Freizeit, Integration + Soziales, Kochen + Servieren, Kinder + Jugendliche, Migrant/innen, Flüchtlinge, Andere

Ansprechperson(en): 

Hirt Franca 

Standort(e)

Kontaktinformation

Mühleweg 17
5034 Suhr