Tanzfest Winterthur

Tanzfest Winterthur

Über die Organisation

Ein Maiwochenende lang wird in 30 Städten und Gemeinden in der ganzen Schweiz gleichzeitig getanzt. Ob Volkstanz, Tango, Hip-Hop, Walzer oder zeitgenössischer Tanz: Mit dem Erwerb eines Tanzfest-Passes für 15 Franken (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind gratis) kann sich jede und jeder aus dem breiten Angebot ein eigenes Programm zusammenstellen und erhält kostenlos Zutritt zu unseren Partnerinstitutionen.

In Schnupperkursen etwas Neues ausprobieren, die Arbeit der Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne bestaunen, sich im Öffentlichen Raum von Tänzen überraschen lassen oder selbst einen Schritt auf dem Tanzparkett wagen – alles ist möglich!

Das Tanzfest wurde 2006 in Zürich ins Leben gerufen und hat sich seither zu einem schweizweiten Ereignis entwickelt. Gemeinsam stemmen heute rund 4000 Mitwirkende und 200 Partnerinstitutionen das geballte Programm bestehend aus 600 Tanzkursen, 450 Tanzaufführungen und 40 Partys in der ganzen Schweiz.

Gesuchte Einsatzbereiche: 
Kunst + Kultur, Kurzeinsätze

Videos: 

Ansprechperson(en): 

Jacqueline Pasanisi 
Gesamtkoordination
078 677 85 55

Standort(e)

Kontaktinformation

Benefits: 

Dankesanlässe
Gut erreichbar mit ÖV
Spesenerstattung
Vergünstigung im Personalrestaurant