SAH Bern - Migration

SAH Bern - Migration
Könizstrasse 161
3097 Liebefeld

Über die Organisation

co-opera ist ein Programm vom Schweizerischen Arbeiterhilfswerkes SAH Bern. Es richtet seine beruflichen Integrationsangebote an erwerbslose anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene. Weitere Informationen unter www.sah-be.ch.

Freiwilliges Engagement bei co-opera
MentorInnen sind Personen, die in der Wirtschaft vernetzt, an gesellschaftlichen Fragen interessiert sind und Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Menschen haben. Sie sind bereit, pro Woche zwischen ein und drei Stunden für diese Aufgabe enzusetzen.

co-opera richtet sich nach den Benevol Standards, Einsatzvereinbarungen werden schriftlich festgehalten.

Normal
0
21

Gesuchte Einsatzbereiche: 
Bildung + Coaching, Flüchtlinge, Gesundheit, Integration + Soziales, Migrant/innen

Ansprechperson(en): 

Walter Lüthi 
Koordinator Freiwilligenarbeit
031 979 50 00
Tillman Hirsch 
Abteilungsleiter BIP Projekt für Jugendliche in Thun
079 609 60 79

Standort(e)

Kontaktinformation

Könizstrasse 161
3097 Liebefeld

Benefits: 

Spesenerstattung
Weiterbildungsmöglichkeiten