HEKS Neue Gärten Ostschweiz

HEKS Neue Gärten Ostschweiz
Tellstrasse 4
9000 St. Gallen

Über die Organisation

HEKS Neue Gärten Ostschweiz pachtet an verschiedenen Standorten in den Kantonen St. Gallen und Thurgau Gartenland und stellt dieses Migrantinnen und Migranten zur Verfügung. Das Projekt unterstützt Migrantinnen und Migranten und ihre Kinder bei der Integration. Es bietet ihnen eine Wochenstruktur und die Möglichkeit im öffentlichen Raum einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen und Partizipation zu erleben. Der Garten ist für die teilnehmenden Migrantinnen und Migranten ein Ort der Begegnung und des Austausches. Sie können ihre deutschen Sprachkenntnisse anwenden und verbessern. Durch die gärtnerische Tätigkeit eignen sich die Teilnehmenden Wissen über naturnahes Gärtnern und Alltagsthemen an und lernen die kulturellen und klimatischen Gegebenheiten der Schweiz kennen. Dabei werden ihre Ressourcen und Fähigkeiten aufgenommen und gefördert. Der Anbau und die Ernte von eigenem Gemüse leisten einen Beitrag an die gesunde Ernährung der Familien

Ansprechperson(en): 

Adelheid Karli 
076 476 83 82

Standort(e)

Kontaktinformation

Tellstrasse 4
9000 St. Gallen