Skip to main content

Kochen für armutsbetroffene Menschen

«Pinto» ist eine mobile Interventionsgruppe, die sich im öffentlichen Raum der Stadt Bern für eine konfliktfreie Koexistenz aller Bevölkerungsgruppen einsetzt.

Für das Sonntags-Znacht für armutsbetroffene Mensche  suchen wir zur Verstärkung neue Kochteams.
Wir  servieren  jeden Sontag um 18:00 Uhr an der Sulgeneckstrasse 7 in den Räumlichkeiten und im Innenhof vom Haus "La Prarie", der Dreifaltigkeitskirche   eine kostenlose warme Mahlzeit.

Die Aufgabe  besteht darin, die warme Mahlzeit zu kochen,
Ein Einsatz dauert je nach Menu ca. 3 - 4 Stunden (15:30/16:00 bis 19:00/19:30).

Aktuell kochen wir 50 Portionen für im Schnitt 35-45 Gäste. Die Menus sind durch die Kochteams frei wählbar. Die Zutaten können selber eingekauft werden die entstandenen Ausgaben werden umgehend zurückvergütet.

Um einen ersten Eindruck zu gewinnen, kommen Sie doch einfach mal vorbei.

Die Freiwilligen werden durch unserer Mitarbeiter*innen  im Einsatz begleitet.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon

Pinto
Matthias Wyss
Telefon: +41 031 321 75 64
matthias.wyss@bern.ch - www.bern.ch/pinto

 

 

 

 

 

 

Kochen für armutsbetroffene Menschen

Bern
Regular engagement

Published on 29.04.2021

Share this job now