Zum Hauptinhalt springen

incluso sucht Mentor*innen: Für Chancengerechtigkeit auf der Lehrstellensuche

Unterstützen Sie Jugendliche mit Migrationshintergrund auf der Lehrstellensuche und tragen zur Chancengerechtigkeit in der Berufsbildung bei.

Das Projekt «incluso»

«incluso» ist für Migrantinnen und Migranten zwischen 14 und 22 Jahren, die im persönlichen Umfeld wenige Ressourcen für die Lehrstellensuche haben. Wir vermitteln den Jugendlichen und jungen Erwachsenen freiwillige Mentorinnen und Mentoren, die sie während einem Schuljahr persönlich begleiten. Gemeinsam suchen sie eine Lehrstelle oder eine andere passende Anschlusslösung..

Ihr Engagement

  • Sie nehmen sich Zeit für wöchentliche Treffen, 1-2 Stunden
  • Sie erarbeiten gemeinsam Bewerbungsunterlagen
  • Sie üben Vorstellungsgespräche und Telefonate
  • Sie helfen, Kontakte zur Berufswelt herzustellen und suchen Schnupperlehren
  • Sie motivieren und helfen, bis zum Erfolg durchzuhalten

Ihr Profil

  • Sie sind berufstätig und bringen Berufserfahrungen mit
  • Sie sprechen und schreiben gut Deutsch
  • Sie arbeiten routiniert am PC/mit Internet
  • Sie verfügen über hohe Sozialkompetenz, Offenheit und Empathie
  • Sie wohnen oder arbeiten in der Stadt Zürich

Wir bieten

  • Einführung und Begleitung, regelmässige Austauschtreffen, Weiterbildungen
  • Spesenregelung, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Einsatznachweis auf Wunsch, Dossiers FREIWILLIG ENGAGIERT

Geben Sie Ihr Wissen zum Thema Lehrstellensuche weiter und stärken Sie damit nachhaltig die Bewerbungskompetenzen junger Migrantinnen und Migranten.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören und beantworten gerne Ihre Fragen.

Kontakt: incluso@caritas-zuerich.ch  Telefon: 044 366 68 55 

Mehr Informationen unter: www.caritas-zuerich.ch/inclusoFreiwillige   

 

incluso sucht Mentor*innen: Für Chancengerechtigkeit auf der Lehrstellensuche

Zürich
Regelmässiger Einsatz

Veröffentlicht am 08.08.2019