Skip to main content

Tandem Erwachsene: Alltagsbegleitung für Asylsuchende und Flüchtlinge

Tandem Erwachsene: Alltagsbegleitung für Asylsuchende und Flüchtlinge

Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen

Abteilung Integrationsmassnahmen

Tandem Erwachsene - Alltagsbegleitung für Asylsuchende und

Flüchtlinge

Der Integrationserfolg von Flüchtlingen und Asylsuchenden hängt u. a. davon ab, ob die
Personen im lokalen Umfeld, in der Gemeinde oder im Quartier über ein soziales Netzwerk
verfügen. Im Tandem begleiteten Freiwillige Einzelpersonen oder Familien im Alltag und
fördern deren soziale Integration am Wohnort.

Als Tandempartnerin, als Tandempartner:

 unterstützen Sie bei einfachen Aufgaben im Alltag.

 unterstützen Sie den Spracherwerb.

 vermitteln Sie gesellschaftspolitische Themen.

 schaffen Sie Gelegenheiten im Alltag Kultur, Werte und Normen kennenzulernen.

 sind Sie behilflich beim Vernetzen im Wohnort.

 informieren Sie Asylsuchende und Flüchtlinge über das Vereinsangebot.

 pflegen sie einen verbindlichen, regelmässigen Kontakt über eine gewisse Dauer.

Die Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit und die Sozialarbeitenden koordinieren ein erstes
Treffen.

Wir:

 informieren Sie über die Art des Einsatzes.

 koordinieren eine zu Ihnen passendes Tandem.

 begleiten und unterstützen Sie bei Fragen.

 organisieren regelmässige Austauschtreffen und Fachinputs.

 stellen Ihnen einen Sozialzeitausweis aus, der Ihren Einsatz dokumentiert.

Haben Sie Interesse und Fragen?
Wenden Sie sich an die Koordinationsstelle für Freiwillligenarbeit.

Kontakt
Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen
Koordination Freiwilligenarbeit, Marianne Bachmann
Telefon 041 228 39 89
marianne.bachmann@lu.ch
www.daf.lu.ch

mailto:marianne.bachmann@lu.ch
http://www.daf.lu.ch/

Tandem Erwachsene: Alltagsbegleitung für Asylsuchende und Flüchtlinge

Luzern
Regular engagement

Published on 28.12.2020