Skip to main content

Mentoring Tandem 50 plus - Unterstützung bei der Stellensuche

Mentorinnen und Mentoren begleiten Stellensuchende zwischen 50 und 60 Jahren dabei, sich möglichst rasch und nachhaltig wieder in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

Zum Beispiel durch:

  • offenes Feedback zur Auftrittskompetenz
  • Bewusst machen der eigenen Potenziale und beruflichen Möglichkeiten
  • Entwickeln von Bewerbungs- und Suchstrategien
  • Optimieren der Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung beim Netzwerken
  • Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen
  • Mut machen, anspornen, Rückhalt geben
  • Ideen entwickeln
  • fördern und fordern

Zeitlicher Rahmen
Ein Mentoring dauert maximal 4 Monate und bedeutet nach Absprache einen durchschnittlichen Freiwilligeneinsatz von ca. 1-2 Std. pro Woche.
Das Start- und Schlussgespräch findet bei Tandem 50 plus in Liestal statt. Der Ort für die Treffen mit den Stellensuchenden kann selbst bestimmt werden.

Fähigkeiten und Anforderungen

  • gut verankert in der Arbeitswelt
  • berufliches und soziales Kontaktnetz, hauptsächlich im kaufmännischen, Bildungs- und Dienstleistungsbereich
  • interessiert an der Thematik «50 plus»
  • offene und respektvolle Grundhaltung
  • kontaktfreudig und flexibel

Leistungen für Freiwillige

  • Dossier Freiwillig engagiert
  • Spesenentschädigung
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Weiterbildungen
  • Erfahrungsaustausch
  • sinnvolle Aufgabe
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten

Beschreibung der Einsatzorganisation
Tandem 50 plus ist ein Mentoringprogramm von Benevol Baselland und vom Kantonalen Amt für Industrie, Gewerbe und Arbeit (KIGA Baselland). Tandem 50 plus ist eine Dienstleistung für Stellensuchende zwischen 50 und 60 Jahren.

Mentoring bedeutet: zusammen einen Weg gehen. Eine berufserfahrene und wirtschaftlich gut vernetzte Persönlichkeit stellt im Ehrenamt ihr Know-how, Kompetenz und ihr Kontaktnetz zur Verfügung.

Mentorinnen und Mentoren sind Wegbegleiter, Vertraute und Mutmacher. Sie helfen beim Entwickeln von neuen Bewerbungsstrategien, beraten beim Verfassen von Bewerbungsunterlagen, sind Coach und Sparringpartner. Mentorinnen und Mentoren zeigen Stärken auf, denken „out of the Box“ und glauben an Möglichkeiten. Sie üben Interviews, vermitteln Stellen, agieren als Türöffner und sprechen das an, was wichtig ist, um ein neues Engagement zu starten.

Mentoring Tandem 50 plus - Unterstützung bei der Stellensuche

Liestal
Regular engagement

Published on 14.08.2019