Skip to main content

Besuche mit eigenem Therapiehund bei Menschen mit einer Behinderung

Aufgabe und Ziel

Mit Ihrem eigenen Therapiehund besuchen Sie die Bewohnerinnen und Bewohner in einem Pflegezentrum und/oder Wohnhaus für Menschen mit einer Behinderung des BSB.

Zeitlicher Rahmen

  • 1-2x / Woche oder nach Absprache

Fähigkeiten und Anforderungen

Sie sind empathisch und haben Freude durch die Besuche mit Ihrem Therapiehund Abwechslung in den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner zu bringen. 

Sie sind mindestens 18 Jahre alt und haben gute Deutschkenntnisse? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Leistungen für Freiwillige

  • Dossier Freiwillig engagiert
  • Spesenentschädigung
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Professionelle Einführung in Ihre Aufgabe
  • Persönliche Ansprechperson für Ihre Fragen und Planung der Einsätze
  • Erfahrungsaustausch in einer Gruppe
  • Einsatzspezifische Weiterbildung

Beschreibung der Einsatzorganisation

Als grösstes soziales Unternehmen im Raum Basel bieten wir im Bürgerspital Basel, kurz BSB, mit rund 1'500 Mitarbeitenden sinnstiftendes Arbeiten, selbstbestimmtes Wohnen sowie umfassende Pflege und Betreuung.

Freiwilligenarbeit im BSB geschieht ergänzend zur hauptamtlichen professionellen Arbeit, konkurriert sie aber nicht. Sie ist für die Lebensqualität der hier betreuten Menschen von grosser Bedeutung.

Ihre Bewerbung geht an GGG Benevol: GGG Benevol koordiniert in Basel die Freiwilligenvermittlung und wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Besuche mit eigenem Therapiehund bei Menschen mit einer Behinderung

Basel
Regular engagement

Published on 24.11.2022

Share this job now