Skip to main content

Private Beiständinnen und Private Beistände gesucht

Exaktes Arbeiten, ein Flair für Zahlen und Administratives, Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit – all dies braucht es für das freiwillige Engagement als privater Beistand / private Beiständin.

Sie begleiten im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Menschen ab 60 Jahren aus Uster oder Dübendorf, die ihre eigenen Interessen nicht mehr in allen Belangen wahrnehmen können.

Sie besorgen die administrativen Angelegenheiten und pflegen einen der Situation angepassten persönlichen Kontakt zur betreuten Person. Sie nehmen deren Rechte und Interessen wahr und leiten die dazu nötigen Schritte ein.

Die Kompetenzen und konkreten Aufgaben variieren je nach Schutzbedürftigkeit der betreuten Person. Dies können Aufgaben wie Einkommens- und Vermögensverwaltung, Heimeintritt oder die Vertretung in medizinischen Belangen sein.

Interessiert? Melden Sie sich gleich beim Dienstleistungscenter Wetzikon unter der Telefonnummer 058 451 53 40.

Private Beiständinnen und Private Beistände gesucht

Uster
Dübendorf
Engagement régulier

Publié le 15.04.2024

Partagez cette offre