Skip to main content

Die Welt von draussen ins Alterszentrum bringen

Die Bewohnenden der Alterszentren Adlergarten und Neumarkt freuen sich über Kontakt und Abwechslung im Alltag. Je nach Seniorin oder Senior stehen folgende Wünsche im Vordergrund:

- Kaffee trinken und Plaudern in der Cafeteria
- Spaziergänge im Grünen
- Karten- oder Gesellschaftsspiele
- Einkäufe im nahegelegenen Detailhandel oder in der Stadt

Spricht Sie eine dieser gemeinsamen Aktivitäten an? Haben Sie Freude am Kontakt mit älteren Menschen und regelmässig etwas Zeit zur Verfügung?

Mit Ihrer Anwesenheit bringen Sie die Welt von draussen ins Alterszentrum. Das Team der freiwilligen Mitarbeitenden in den städtischen Alterszentren spielt eine tragende Rolle und bildet eine wertvolle Ergänzung zur professionellen Betreuung und Pflege. Sie werden sorgfältig in Ihre Aufgabe eingeführt und kompetent begleitet.

Alterszentren Stadt Winterthur
Ressort Freiwilligenarbeit
Sandra Eberhart, Tel. 052 267 42 22, sandra.eberhart@win.ch

Die Welt von draussen ins Alterszentrum bringen

Winterthur
Engagement régulier

Publié le 12.04.2024

Partagez cette offre