Skip to main content

Besuche und administrative Unterstützung für hörsehbehinderten Senior im Emmental

Freiwilliges Engagement bei der SZBLIND Fachstelle Hörsehbehinderung und Taubblindheit Kanton Bern

 

Möchten Sie sich beim SZBLIND freiwillig engagieren? Sie finden eine sinnvolle Aufgabe als freiwilligeR MitarbeiterIn. Sie werden geschult und in der Wahrnehmung ihrer Aufgabe begleitet durch unsere Sozialarbeiterin.

 

Unser sympathischer Senior lebt in einem Heim, mag Technik und schätzt trotz seiner doppelten Sinnesbehinderung Kontakt und interessante Gespräche. Jemand muss für ihn die Einzahlungen tätigen, er ist sparsam und kooperativ. Leider gibt eine langjährige Bekannte diese Freiwilligenarbeit auf, weshalb wir eine einfühlsame, sympathische Nachfolgeperson suchen.

Ihr Zeitaufwand
Besuche beim Senior monatlich 1x oder zweiwöchentlich wär famos. Administratives und Einzahlungen erledigen Sie von Zuhause aus, besprechen das Nötige mit dem Senior.

Was Sie mitbringen
Sie können gut zuhören und einfühlsam auf Menschen eingehen. Sie sind kontaktfreudig, zuverlässig, diskret und geduldig.
Konfessionell und politisch neutral.
Erfahrung im administrativen Bereich.

Was wir Ihnen bieten
Sorgfältige Einführung in eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie Kurse zur Fortbildung. Ihre Bezugsperson in der regionalen Fachstelle Bern ist die zuständige Sozialarbeiterin: Marianne Schütz. Versicherung, Spesenentschädigung, Einsatzbestätigung, Benevol-Dossier „freiwillig.engagiert“ ist selbstverständlich.

Interessiert? Ich gebe Ihnen gerne weitere Auskünfte und vereinbare ein Kennenlern-Gespräch

SZBLIND Fachstelle Hörsehbehinderung und Taubblindheit
Marianne Schütz, Belpstr. 24, 3007 Bern
078 / 683 75 16 / schuetz@szb.ch 
www.taubblind.ch

Besuche und administrative Unterstützung für hörsehbehinderten Senior im Emmental

Langnau im Emmental
Nidau
Engagement régulier, Engagement irrégulier

Publié le 15.07.2019