Skip to main content

Kochen für blinde und sehbehinderte Menschen im BBZ St. Gallen

Kochen für blinde und sehbehinderte Menschen im BBZ St. Gallen

Kochen im Bildungs - und
Begegnungszentrum St. Gallen des SBV
Sie haben Freude daran, einmal wöchentlich für etwa 10 Benutzenden und 3 Betreu-
ende des Bildungs - und Begegnungszentrums des SBV in St. Gallen zu kochen? Es
macht Ihnen Spass, das Menü zusammenzustellen und den Einkauf dazu zu ma-
chen? Und es gehört für Sie auch dazu, nach dem gemeinsamen Essen die Küche
aufzuräumen und zu reinigen?
Dann freuen wir uns, Sie bald kennen zu lernen.
Zeitlicher Rahmen
Ca. 41/2 Stunden (von 10.00 – 14.30 Uhr) jeweils am Freitag
Das bringen Sie mit
• Freude Menschen kulinarisch zu verwöhnen
• Freude im Umgang mit Menschen mit einer Sehbehinderung
• Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
Das können Sie von uns erwarten
• Interessantes und lebhaftes Umfeld
• Gute Einführung Ihrer Betreuungsperson
• Gute Infrastruktur
• Spesenentschädigung
Das Bildungs - und Begegnungszentrum (BBZ) St. Gallen
Das BBZ St. Gallen steht seit 1996 blinden und sehbehinderten Menschen als Frei-
zeitangebot zur Verfügung. Trägerschaft ist der Schweizerische Blinden - und Sehbe-
hindertenverband (SBV) in Bern.
Das Zentrum ist ein tagesstrukturelles Angebot und Treffpunkt für blinde und sehbe-
hinderte Menschen aus dem Raum Ostschweiz. Es verfügt über einen grossen Mehr-
zweckraum, einen Holzbearbeitungsraum und über eine grosszügige Cafeteria mit
gut ausges tatteter Küche. Im Zentrum können handwerkliche und künstlerische Fä-
higkeiten ohne Leistungs - und Zeitdruck entdeckt und weiterentwickelt werden. Be-
troffene können Kontakte und Freundschaften mit anderen blinden und sehbehinder-
ten Menschen knüpfen und pfle gen.
Für weitere Informationen:
Silvia Erb, Leiterin BBZ St. Gallen; 071 288 60 11

Kochen für blinde und sehbehinderte Menschen im BBZ St. Gallen

St. Gallen
Engagement régulier

Publié le 21.06.2019