Skip to main content

Zuhören, plaudern und Kaffee trinken

Das Wohn- und Pflegezentrum Berghof bietet ein Daheim für Personen, die aufgrund ihres Alters, ihrer Krankheit oder Behinderung auf Hilfeleistung im Alltag in einer betreuten Institution angewiesen sind. Es ist Lebens- und Wohnraum für 107 Bewohnerinnen und Bewohner. Das Wohn- und Pflegezentrum Berghof versteht sich als offenen Begegnungsort, an dem Kontakte zwischen den Generationen gewollt sind und gefördert werden. Freiwilligenarbeit ist eine wertvolle und sehr geschätzte Ergänzung zur professionellen Tätigkeit unseres Fachpersonals. Freiwillige sind eine zusätzliche personelle Ressource und werden als Bereicherung in der Alltagsgestaltung der Bewohnerinnen und Bewohner verstanden. Die Freiwilligen Mitarbeitenden werden sorgfältig in ihre Aufgabe eingeführt und kompetent begleitet.

Wir suchen Freiwillige, die Zeit schenken möchten und Freude haben, älteren und betagten Menschen zu begegnen. Möchten Sie einen Teil Ihrer freien Zeit unentgeltlich zur Verfügung stellen, um eine längerfristige Beziehung zu Bewohnerinnen und Bewohnern aufzubauen und zu pflegen?

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner würden sich über einen wöchentlichen oder zweiwöchentlichen Besuch, um Gespräche zu führen, Kaffee zu trinken, oder einfach für sie da zu sein, sehr freuen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Email und lernen Sie bei einem persönlichen Gespräch gerne kennen.

Sarah Heini, Koordination Freiwilligenarbeit,

Zuhören, plaudern und Kaffee trinken

Wolhusen
Regular engagement

Published on 08.09.2021

Share this job now