Skip to main content

Velokurs: Velolehrer*innen gesucht!

Velokurs: Velolehrer*innen gesucht!

Velokurs Lehrer*innen Gesucht!

Velofahren für Anfänger*innen

Das Velo ist für viele Menschen ein Schlüssel zur selbstbestimmten

Mobilität, besonders wenn es darum geht, sich kostengünstig und

ohne Führerschein in der Stadt und näheren Umgebung zu bewegen.

Was aber für die einen seit früher Kindheit Alltag ist, kennen und

können andere nicht. Deshalb möchten wir mit einem Velo Kurs für

Fahrrad-Anfänger*innen den Menschen, welche bisher nicht gelernt

haben Fahrrad zu fahren, eine Möglichkeit bieten, das nachzuholen.

Wir verfügen bei der Quartierarbeit Bern Nord über eine umfangreiche Ausstattung an Velos,

Schutzkleidung und ähnlichem, welche für den Kurs gebraucht werden können. Jedoch fehlen uns die

passenden Velo-Lehrer*innen. Wir sind also auf der Suche nach engagierten freiwilligen, die sich

vorstellen könnten, einen solchen Velo Kurs durchzuführen. Grundsätzlich brauchst du dafür kaum

Voraussetzungen zu erfüllen, ausser dass du selber Fahrradfahren kannst und Freude daran hättest,

es auch anderen beizubringen. Wenn du aber zusätzlich Freude an allem Rund ums Velo hast und

vielleicht sogar noch etwas Wissen dazu mitbringst, ist das natürlich umso besser!

Vorerst richtet sich das Angebot vor allem an Bewohner*innen des Nordquartiers, als

Kursleiter*innen kommen aber Personen aus ganz Bern und Umgebung in Frage, sofern sie sich

vorstellen können, den Kurs im Nordquartier durchzuführen.

Das Projekt richtet sich spezifisch auch an die Personen im Quartier, welche aus diversen Gründen

benachteiligt sind und durch das Fahrradfahren eine einfache, kostengünstige Mobilitätsalternative

gewinnen würden. Dementsprechend möchten wir den Kurs wenn möglich kostenlos oder zu einem

kleinen Preis anbieten. Das zieht nach sich, dass auch die Velo-Lehrer*innen auf freiwilliger Basis

dabei sein sollten. Es geht uns darum, ein Projekt aus Freude an der Sache für alle Beteiligten zu

ermöglichen, bei dem auf Augenhöhe voneinander gelernt werden kann.

Die genaue Umsetzung des Kurses ist noch offen, es sind verschiedene Formen denkbar. Optimal

wäre eine Kurssequenz bestehend aus mehreren, aufeinanderfolgenden Kursterminen, um das

erlernte Wissen auch anwenden und üben zu können. Möglich wäre z.B. ein Termin pro Woche oder

eine ganze Woche am Stück. Hier sind wir aber auch offen für eure Vorschläge oder Ideen für eine

sinnvolle Umsetzung.

Kannst du dir vorstellen, dieses Projekt als Velo-Lehrer*in gemeinsam mit uns umzusetzen? Oder

kennst du irgendwen, der*die das ganz wunderbar machen könnte? Dann melde dich doch bei uns!

Zudem beantworten wir natürlich auch gerne weitere Fragen zu dem Projekt. Erreichen kannst du

uns unter:

Quartierarbeit Bern Nord

Sonja Preisig, Quartierarbeiterin

Tel: 031 331 59 57/ 079 900 59 87

sonja.preisig@vbgbern.ch

Velokurs: Velolehrer*innen gesucht!

Quartierarbeit Bern Nord, Vereinigung Berner Gemeinwesenarbeit
Bern
Regular engagement

Published on 12.01.2021