Skip to main content

Spazieren und plaudern mit Betagten italienischer Sprache.

Die Stiftung SAWIA versucht den Bewohnerinnen und Bewohnern im Alltag die Erfahrung von Lebensqualität, Lebenssinn, Freude und Wohlbefinden zu ermöglichen. Freiwillige leisten hierzu einen wesentlichen Beitrag. Sie helfen den Betreuenden, Bedürfnisse und Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner besser zu erfüllen. In zwei unserer sechs Pflegewohnungen leben Betagte mit italienischen (oder spanischen) Wurzeln. Sie würden sich sehr freuen über Besucher, die sich mit ihnen in ihrer Muttersprache unterhalten oder mit ihnen einen Spaziergang in die Umgebung machen.

Sprechen Sie italienisch und haben einmal pro Woche ein bis zwei Stunden Zeit?
Was wir Ihnen bieten: Sie werden in Ihre Aufgabe eingeführt. Sie sind während des Einsatzes versichert (Betriebsunfall und Haftpflicht). Sie erhalten eine Spesenentschädigung. Sie werden eingeladen zu Anlässen der Stiftung SAWIA. Sie haben die Möglichkeit an internen Weiterbildungen teilzunehmen.
Sie erhalten als Nachweis für die freiwillige Tätigkeit einen Sozialzeitausweis. Dieser gibt Auskunft über Art und Dauer der Tätigkeit.

Was wir von Ihnen erwarten: Interesse für Menschen, Humor und Gelassenheit.
Verständnis für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung.
Sie respektieren die Selbstbestimmung und die Privatsphäre der Bewohnerinnen und Bewohner.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:
gerda.fiacco@sawia.ch

Wir freuen uns auf Ihre Mail

 

Spazieren und plaudern mit Betagten italienischer Sprache.

Zürich
Regular engagement

Published on 16.05.2019