Skip to main content

Präsidentin / Präsident

Primary tabs

Präsidentin / Präsident

Anforderungsprofil Präsidium KSTR

Ziele und Aufgaben der Funktion

 Leitung des Stiftungsrates
 Trägt die Gesamtverantwortung für Strategie und Aufsicht Finanzen der Stiftung
 Initiiert und sichert die nötigen Massnahmen zur strategischen Weiterentwicklung und Aufsicht

der Stiftung und arbeitet aktiv daran mit
 Vertritt die Stiftung gegen aussen in Absprache mit den anderen Stiftungsratsmitgliedern
 Leitet die Stiftungsratssitzungen und bereitet diese vor, nach Rücksprache mit den einzelnen

Ressortverantwortlichen Stiftungsräten und in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen der
Geschäftsstelle

 Ist direkte Vorgesetzte des Teams der GS
 Bespricht, überprüft und unterzeichnet Verträge gemäss Unterschriftenreglement
 Steht in regelmässigem telefonischem Kontakt mit der Leitung des Kiran Village in Indien und

begleitet diese bei entscheidenden Fragen
 Ist verantwortlich für die regelmässige Überweisung der Unterstützungsbeiträge nach Indien

und deren Kontrolle
 Überprüft die vom Kiran Village eingereichten Projektanträge und leitet diese an den

Stiftungsrat weiter

Anforderungen

 Integrative Persönlichkeit, Interesse an Indien und Bereitschaft sich vertieft mit den
Bedingungen in Indien auseinanderzusetzen

 Bereitschaft die Ziele der Kiran Stiftung zu unterstützen und die strategische Führung zu
übernehmen

 Bereitschaft die nötige Zeit ehrenamtlich zu investieren und sich moralisch für mindestens vier
Jahre zu verpflichten

 Fundierte Ausbildung und vielfältige Berufs- und Lebenserfahrungen
 Teamfähigkeit
 Verständnis und Interesse für den Bereich «Menschen mit besonderen Bedürfnissen»
 Bereitschaft mindestens einmal in das Kiran Village zu reisen

Aufwand / Engagement für diese Person

 Vorbereitung und Leitung der Stiftungsratssitzungen (3-4 Sitzungen pro Jahr)
 Regelmässiger Austausch mit dem Team der GS, wenn möglich auch regelmässige Besuche

auf der GS
 Teilnahme an der HV des Vereins Kiran Freundeskreis
 Regelmässige telefonische Kontakte mit der Leitung des Kiran Village (ca. einmal pro Monat)
 Bereitschaft die nötige Zeit pro Jahr ehrenamtlich zu investieren und sich moralisch für

mindestens vier Jahre zu verpflichten
 Entschädigung CHF 2‘400 pro Jahr
 Weitere Entschädigung für operative Tätigkeiten auf der GS gemäss Reglement

Präsidentin / Präsident

Kiran Stiftung St.Gallen
St. Gallen
Irregular engagement

Published on 09.04.2024

Share this job now

Primary tabs