Skip to main content

Palliative Begleitung

Palliative Begleitung

Möchten Sie sich beim Schweizerischen Roten Kreuz Kanton Bern, Region Mittelland
freiwillig engagieren? Finden Sie eine sinnvolle Aufgabe beim „ zapp “ Zentrum für ambulante
Palliativbegleitung plus.
Die freiwilligen Begleitpersonen des Zentrums für ambulante Palliativbegleitung plus, zapp
unterstützen und begleiten schwerkranke, chroni sch kranke und sterbende Menschen sowie
ihre Angehörigen. Die Begleitung findet zuhause oder in der Institution statt.
Wir suchen Freiwillige für unsere Dienstleistung zapp
Aufgaben:
• konfessionell neutrale Begleitung und Unterstützung von Patientinnen und Patienten
• Begleitung der Angehörigen in der Abschieds - und Trauerphase
• Einfache pflegerische Handreichungen (Dies geschieht immer in enger Zusammenar-
beit mit der Einsatzzentrale und anderen involvierten Diensten).
Anforderung:
• Sie sind kontakt - und teamfäh ig, belastbar, flexibel, kommunikations - und konfliktfähig
• Sie respektieren anderen Wertvorstellungen und Religionen und haben die Fähigkeit,
menschlich heikle Situationen direkt und taktvoll anzusprechen
• Wahrnehmungsfähigkeit, Einhaltung der Schweigepflic ht, Beherrschung einfacher
pflegerischer Handlungen
• Alle Freiwilligen haben vor ihrem Einsatz den Lehrgang "Passage" (www.srk -
bern.ch/de/bildung/lehrgang -passage -srk) besucht oder bringen eine entsprechende
Ausbildung mit. Nach 50 Einsatzstunden bei zapp w erden die gesamten Kosten des
Lehrgangs zurückvergütet.
Begleitung und Anerkennung:
• Begleitung durch die Koordinationsstelle
• regelmässigen Erfahrungsaustausch und Supervision
• Weiterbildungskurse und Veranstaltungen
• Mitgliedschaft beim SRK Kanton Bern , Region Mittell and
• Spesenentschädigung
• DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT
Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Sie!

Kontaktieren Sie uns unter: Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Bern, Region Mittelland,
Iris Aeschimann, 031 332 27 23, Mo –FR 9.00 -12.00, info@ zapp -bern.ch, www.srk -
bern.ch/zapp

Palliative Begleitung

Bern
One-time volunteering job, Regular engagement, Irregular engagement

Published on 12.11.2019