Skip to main content

Gartenprogramm für Migrantinnen

HEKS pachtet in Zürich, Winterthur und Schaffhausen Gartenparzellen und gibt Flüchtlingsfrauen einen Teil zur eigenen Bewirtschaftung ab. Die Teilnehmerinnen und ihre Kinder werden an einem Halbtag pro Woche von der Programmleiterin und Freiwilligen unterstützt.

Für Hobbygärtnerinnen, die

  • gerne ihre Erfahrungen weitergeben
  • ihren privaten Garten nicht mehr unterhalten können, jedoch weiterhin frisches Gemüse ernten möchten
  • oder tatkräftig in den Gemeinschaftsbeeten mitanpacken wollen
  • sich gerne mit Migrantinnen auf Deutsch austauschen
  • und sich regelmässig mit Frauen jeden Alters treffen möchten.

Wir suchen zudem auch Betreuerinnen für die Kinder der Teilnehmerinnen.

Homepage

Kurzbeschreibung HEKS Neue Gärten ZHSH

Gartenprogramm für Migrantinnen

Zürich
Winterthur
Regular engagement

Published on 03.12.2019