Skip to main content

Mentoring für Jugendliche - Jugendliche beim Einstieg in die Berufswelt unterstützen

Primary tabs

Mentoring für Jugendliche - Jugendliche beim Einstieg in die Berufswelt unterstützen

Mentoring für Jugendliche

Jugendliche beim Einstieg in die Berufswelt unterstützen

Freiwillig engagierte Mentorinnen und Mentoren begleiten und unterstützen
Jugendliche und junge Erwachsene bei der Lehrstellensuche in den Kantonen
Basel-Landschaft und Basel-Stadt.

Welches Ziel hat Mentoring für Jugendliche?

Der Übergang von der Schule in die Berufswelt ist ein wichtiger Schritt hin zu einem

selbstständigen Leben. Die Lehrstellensuche stellt für Jugendliche und junge Erwachsene

eine enorme Herausforderung dar. Es braucht ein gutes Beziehungsnetz, Kenntnisse

über das Schweizer Berufsbildungssystem und Vertrauen in die eigenen Stärken. Im

Mentoring für Jugendliche werden Jugendliche und junge Erwachsene ab der dritten

Sekundarklasse bis 25 Jahre von freiwillig engagierten, berufstätigen Mentorinnen und

Mentoren bei der Lehrstellensuche individuell begleitet.

Welche Aufgaben übernehme ich als Mentorin / Mentor?

Sie fördern die Selbstverantwortung und Motivation der Jugendlichen, üben

Vorstellungsgespräche und Telefonate, unterstützen beim Erarbeiten von

Bewerbungsunterlagen, helfen Kontakte zur Berufswelt herzustellen und nutzen ihr

eigenes berufliches Netzwerk.

Das Mentoring-Team führt die Mentorinnen und Mentoren in ihre Aufgaben ein

(Einführungskurs), führt Standortbestimmungen durch, organisiert Anlässe zur Weiterbildung

und zum Austausch (Mentoring-Treff) sowie einmal im Jahr einen Dankesanlass. Auf

Wunsch wird ein Einsatznachweis (Dossier FREIWILLIG ENGAGIERT) ausgestellt.

Welche Fähigkeiten und Anforderungen werden an mich als Mentorin / Mentor

gestellt?

Sie sind zwischen 25 – 65 Jahre alt und verfügen über eine hohe Sozialkompetenz, Geduld,

Empathie, Offenheit und Humor. Sie sind berufstätig und bringen Berufserfahrung mit. Sie

weisen gute mündliche und schriftliche Kenntnisse der deutschen Sprache auf, arbeiten

routiniert am PC und mit Internet und verfügen über ein Zeitbudget von vier bis sechs

Stunden pro Monat.

Zusätzlich zur Begleitung der Jugendlichen sind Sie bereit am Einführungskurs und an ein

bis zwei Mentoring-Treffen pro Jahr teilzunehmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf ein persönliches Gespräch.

Mentoring für Jugendliche
Martin Madörin, Programmleitung
Hauptstrasse 28
4127 Birsfelden
Telefon: 061 552 79 88
Email: mentoring@bl.ch

Mentoring für Jugendliche - Jugendliche beim Einstieg in die Berufswelt unterstützen

Basel-Stadt
Basel-Landschaft
Regular engagement

Published on 04.03.2024

Share this job now

Primary tabs