Skip to main content

Künstlerin fühlt sich im Pflegeheim geistig unterfordert

Künstlerin fühlt sich im Pflegeheim geistig unterfordert

SRK Kanton Bern

Region Mittelland

Besuchs- und Begleitdienst SRK

Bernstrasse 162

Postfach

3052 Zollikofen

Telefon 031 384 02 17

besuchsdienst-mittelland@srk-bern.ch

www.srk-bern.ch/besuchsdienst

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Kanton Bern setzt sich im ganzen Kanton für mehr

Menschlichkeit ein. Rund 600 Mitarbeitende und 2‘500 Freiwillige engagieren sich in den

Bereichen Entlastung, Gesundheitsförderung, Bildung und Integration.

Verschenken Sie einen Teil Ihrer Zeit. Bringen Sie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen bei sinn-

stiftenden Aufgaben ein. Sie leisten damit einen wertvollen Dienst für andere Menschen in Ihrer

Region. Bereichernde Begegnungen garantiert!

Künstlerin fühlt sich im Pflegeheim geis-

tig unterfordert

Ehemalige Künstlerin lebt aufgrund Rückenprobleme in einem Pflegeheim. Die Frau ist eine interes-

sierte Person. Sie würde gerne ein Museum besuchen oder sich über Kunst und andres unterhalten.

Die herzliche und symphytische, eher stillere Person fühlt sich im Pflegeheim geistig unterfordert. Ihr

Wunsch ist es raus zu kommen. Sie kann selbständig das Betax organisieren um kleine Ausflüge in

ihre geliebte Stadt Bern oder Museumsbesuche zu unternehmen. Die eher korpulente Frau geht selb-

ständig an einem Rollator.

Einsatzort: 3015 Bern

Unterhaltungssprache: Deutsch

Ihre Aufgabe

Wöchentlicher Besuch am Nachmittag im Pflegeheim (Covid-Zertifikat notwendig) oder Begleitung in

die Stadt Bern sowie Museumsbesuche

Ihr Profil

‒ Sie sind eine kommunikative Frau

‒ Sie können gut zuhören und einfühlsam auf Menschen eingehen.

‒ Sie sind kontaktfreudig, zuverlässig und diskret.

‒ Sie sind konfessionell und politisch neutral.

Ihr Gewinn

‒ Eine Fachperson des SRK führt Sie ein und begleitet Sie.

‒ Sie erweitern Ihre Kompetenzen mit neuen Erfahrungen.

‒ Sie können Weiterbildungskurse und Veranstaltungen besuchen.

‒ Auf Wunsch erstellen wir Ihnen einen Nachweis der Freiwilligenarbeit.

‒ Sie erhalten eine kostenlose Mitgliedschaft beim SRK Kanton Bern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen!

Auskünfte erteilt Ihnen Frau Beatrice Batzli, Verantwortliche Besuchs- und Begleitdienst SRK, unter

der Telefonnummer +41 31 384 02 17 oder per Mail an: besuchsdienst-mittelland@srk-bern.ch

mailto:besuchsdienst-mittelland@srk-bern.ch

Künstlerin fühlt sich im Pflegeheim geistig unterfordert

Bern
Regular engagement

Published on 14.09.2021

Share this job now