Skip to main content

Interesse als private Beistandspersonen

Similar jobs like this one

Interesse als private Beistandspersonen

Seite 1/1

Stadt Luzern
Soziale Dienste
Obergrundstrasse 3

6002 Luzern
www.sozialedienste.stadtluzern.ch

Fachstelle Private Beistandspersonen
T 041 208 73 54
privatebeistaende@stadtluzern.ch

Freiwilligenarbeit als private Beistandsperson für die Stadt Luzern

Möchten Sie sich als private Beistandsperson engagieren?

Die Stadt Luzern sucht Privatpersonen, welche im Rahmen einer Beistandschaft schutzbedürftige Perso-

nen aus der Stadt Luzern begleiten, unterstützen und vertreten. Das Führen einer Beistandschaft ist eine

interessante, herausfordernde Aufgabe. Sie werden mit nicht alltäglichen Situationen konfrontiert, lernen

vieles dazu und leisten einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag.

Wann wird eine Beistandschaft durch die KESB errichtet?

Bei Menschen, welche aufgrund einer Behinderung, Erkrankung, Unerfahrenheit oder altershalber in ihrem

täglichen Leben nicht oder nicht mehr selbstständig zurechtkommen und in ihrem privaten Umfeld keine

Hilfe erhalten.

Was erwartet Sie als eine private Beistandsperson?

In der Regel kümmern Sie sich um administrative und finanzielle Angelegenheiten und führen eine einfache

Kassenrechnung oder doppelte Buchhaltung. Bei Bedarf organisieren Sie Hilfe (Spitex, Mahlzeitendienst,

Arzttermine) oder suchen eine geeignete Wohnform (Heimplatz, Tagesstruktur). Sie haben diverse Kon-

takte zu Ämtern, Banken, Institutionen und anderen Stellen.

Zu Beginn einer Beistandschaft ist der zeitliche Aufwand recht hoch. Sobald alles eingerichtet ist, liegt der

zeitliche Aufwand bei rund 4-6 Stunden pro Monat. Es wird eine jährliche Entschädigung ausgerichtet.

Wo erhalten Sie Unterstützung?

Die privaten Beistandspersonen erhalten Unterstützung durch die Fachstelle Private Beistandspersonen

der Stadt Luzern. Diese ist bei Fragen oder Schwierigkeiten die erste Anlaufstelle. Übernimmt eine private

Person eine Beistandschaft zum ersten Mal, wird sie durch den angebotenen Einführungskurs auf ihr Amt

vorbereitet.

Welche Voraussetzungen bringen Sie mit:

 Sozial- und Selbstkompetenz, Lebenserfahrung und gute Allgemeinbildung, positive Lebenseinstel-

lung, Einfühlungsvermögen und Toleranz gegenüber anderen Werthaltungen und Verhaltensweisen,

Geduld und Verschwiegenheit;

 stabile Lebensumstände

 administrative und organisatorische Fähigkeiten, sowie Kenntnisse in Einkommens- und Vermögens-

verwaltung, Rechnungsführung / Buchhaltung, Steuern und (Sozial-)Versicherungen;

 gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift;

 eigener Computer mit Internet, E-Mail, Word und Excel Funktionen, Drucker;

 zeitliche Verfügbarkeit und Bereitschaft sich mehrere Jahre zu engagieren (mind. 4 Jahre);

 einwandfreier Leumund (Strafregister- und Betreibungsregisterauszug); sowie keine eigene Erwachse-

nenschutzmassnahme.

Wurde Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung.

Das Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link, unter Formulare:

https://www.stadtluzern.ch/politikverwaltung/stadtverwaltung/dienstabtei...

Falls Sie weitere Informationen benötigen – rufen Sie uns an. Wir sind erreichbar unter:

Telefonnummer: 041 208 73 54 oder E-Mail: privatebeistaende@stadtluzern.ch

Interesse als private Beistandspersonen

Luzern
Regular engagement

Published on 26.02.2024

Share this job now