Skip to main content

Gartenarbeit zusammen mit Geflüchteten im Durchgangszentrum Kollbrunn

Gartenarbeit zusammen mit Geflüchteten im Durchgangszentrum Kollbrunn

Fachstelle Freiwilligenarbeit Flüelastrasse 32 Telefon 044 415 67 35

8047 Zürich Telefax n.v.

www.aoz.ch/freiwilligenarbeit freiwillige@aoz.ch

Die AOZ ist mit über 1000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der
Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig. Die Fachstelle Freiwil-
ligenarbeit unterstützt das vielfältige Engagement der lokalen Bevölkerung für Menschen mit Fluchthin-
tergrund.

Die Unterbringung und Betreuung von Personen aus dem Asyl-und Flüchtlingsbereich erfolgt im Kanton
Zürich in einem 2-Phasen-System. In der 1. Phase wohnen Asylsuchende und Flüchtlinge in einem kan-
tonalen Durchgangszentrum (Kollektivstruktur). Ziel des fachlich betreuten Aufenthaltes im Durchgangs-
zentrum ist es, dass sich Klientinnen und Klienten mit den lokalen Gegebenheiten und Anforderungen
vertraut machen und erste Deutschkenntnisse für den Alltagsgebrauch erwerben.

Gartenarbeit zusammen mit Geflüchteten im Durchgangszentrum Kollbrunn

Das Durchgangszentrum Kollbrunn sucht eine, oder mehrere freiwillige Person(en), die Lust ha-
ben ein Gartenprojekt mit den Bewohnenden des Asylzentrums aufzubauen und zu begleiten. Das
von der AOZ betriebene Zentrum liegt direkt beim Bahnhof Kollbrunn und ist von verschiedenen Grünflä-
chen und Beeten umgeben. Wir wünschen uns einen möglichst freundlichen und farbenfrohen Aussen-
bereich, welcher für die Bewohnenden einladend ist zum Verweilen. Die Arbeit an diesem gemeinsamen
Freiwilligenprojekt bietet den Teilnehmenden neben der gärtnerischen Betätigung die Möglichkeit für so-
ziale Kontakte und niederschwellige Deutschkonversation.

Anforderungen

 Freude an Gartenarbeit und eigenständige Ideen für die Verschönerung des Gartens

 Offenheit und Interesse am Umgang mit Menschen und diversen Kulturen (offener Aus-
tausch auf Augenhöhe)

 Geduld, Toleranz und Flexibilität

 Gute Deutschkenntnisse

 Bereitschaft sich für mind. 6 Monate zu engagieren

Einsatz

 Einsatzort: Durchgangszentrum Kollbrunn, Untere Bahnhofstrasse 16 – 8483 Kollbrunn

 Idealerweise ab Frühling 1 x pro Woche

 Die Arbeit bietet viel Gestaltungspielraum und muss nicht zwingend wöchentlich sein. Auch
für Garten-Projekte anderer Art ist das Durchgangszentrum offen.

Freiwillige erfahren in einem Erstgespräch bei der Fachstelle Freiwilligenarbeit Wichtiges über ihren Ein-
satz und machen anschliessend einen Schnuppereinsatz. Vor Ort steht eine Ansprechperson zur Verfü-
gung. Die AOZ bietet Freiwilligen eine persönliche Einführung, regelmässigen Erfahrungsaustausch,
Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich Asyl und Sozialhilfe und eine pauschale Spesenvergütung.

Kontakt und Information:
AOZ Fachstelle Freiwilligenarbeit: www.aoz.ch/freiwilligenarbeit
Für weitere Informationen: Tel. 044 415 67 35, Mail: freiwillige@aoz.ch

Anmeldung:
Wenn Sie sich einen solchen Einsatz vorstellen können, füllen Sie bitte das Anmeldeformular auf un-
serer Webseite aus und setzen ein Häkchen bei "auf Inserat", Betreff: „Gartenarbeit Kollbrunn“.
Wir laden Sie dann gerne zu einem Erstgespräch ein.

https://www.aoz-freiwillige.ch/

Gartenarbeit zusammen mit Geflüchteten im Durchgangszentrum Kollbrunn

AOZ
Zell
Regular engagement

Published on 21.07.2022

Share this job now