Skip to main content

Freiwilligensuche Schule

Die Freie Schule Esperanza sucht Lehrpersonen und Assistenzpersonen, die einmal pro Woche in unserer Schule, dem Piloprojekt «Freie Schule Esperanza» einen Abendkurs übernehmen. Die Schule bietet Bildungsmöglichkeiten für Migrant*innen an.

Die Abendkurse finden jeweils Montgas, Dienstags und Donnerstags von 18-21 Uhr in Aesch statt.

Folgende Ergänzungskurse werden angeboten:

  • Deutsch

  • Mathematik

  • Geschichte

  • Geographie

  • Biologie

  • Musik, Kunst & Gestaltung

  • Allgemeine ergänzende schulische Unterstützung und Aufgabenhilfe

  • Vorbereitung auf eine Vorlehre, Lehre oder weitere Ausbildungsangebote

Du solltest folgende Kriterien erfüllen:

  • Lehrerdiplom  oder Unterrichtserfahrung in Sprache und Mathematik

  • Offenheit gegenüber und Erfahrung mit  Menschen mit verschiedenen kulturellen und religiösen Hintergründen

  • Erfahrungen mit stufenübergreifendem Unterricht und individuellen Zielsetzungen

  • Bereitschaft zur Teilnahme an regelmässigen Lehrer*innen-Konferenzen und der Zusammenarbeit mit anderen Lehrpersonen und freiwilligen Helfer*innen

Die AssistenzlehrerInnen benötigen keine Lehrerausbildung, sie arbeiten mit den Lehrern zusammen und unterstützen die individuelle Betreuung der SchülerInnen.

Freiwillige Lehrpersonen und freiwillige AssistenzlehrerInnen sind Teil des Lehrerkollegiums.

Mehr Information zur Freien Schule erhälst du unter www.schule-esperanza.ch

Bei Interesse stehen wir dir gerne via E-Mail (info@schule-esperanza.ch) oder an unserem wöchentlichen Treffpunkt im neuestheater.ch beim Bahnhof Dornach, Dienstag 17-19 Uhr, zur Verfügung.

Freiwilligensuche Schule

4147 Aesch
Regular engagement, Irregular engagement

Published on 29.12.2020