Skip to main content

Freiwillige Mahlzeiten-Fahrer/-innen

Die Stiftung Obesunne in Arlesheim pflegt und betreut 122 betagte Menschen stationär im Pflegeheim in ihrem letzten Lebensabschnitt. Davon leben 29 demenzbetroffene Menschen im spezialisierten Wohnbereich «Rägeboge». Weitere Angebote: Tages- und Nachtangebote im teilstationären Bereich, eigene Hausarztpraxis, 98 Alterswohnungen, öffentliches Restaurant sowie weitere Dienstleistungen für die ältere Bevölkerung. Die Stiftung Obesunne wurde 1963 gegründet und ist mit rund 191 Mitarbeitenden aus 28 Nationen einer der grössten Arbeitgeber in Arlesheim.

Seit vielen Jahren liefern wir durch Freiwillige von Montag bis Freitag (Ausnahme Feiertage) zwischen 9.00 und 11.00 Uhr Mahlzeiten an ältere Personen in Arlesheim aus. Damit möglichst viele Personen von dieser Dienstleistung profitieren - und damit möglicherweise länger in der eigenen Wohnumgebung bleiben können - suchen wir zusätzliche

Freiwillige Mahlzeiten-Fahrer/-innen

Sie haben Freude am Umgang mit älteren Menschen, zudem auch ein offenes Ohr und nehmen sich gerne etwas Zeit für ein Gespräch. Sie sind bereit, freiwillige Einsätze verbindlich mit der von Ihnen gewählten Regelmässigkeit wahrzunehmen und verfügen über ein eigenes Auto.

Sie sind Teil unseres Teams von freiwilligen Fahrerinnen und Fahrern. Die Benzinkosten werden entschädigt und Sie sind zudem für Notfälle durch unsere Versicherung abgedeckt. Einmal jährlich laden wir Sie zu einem feinen Nachtessen für unsere freiwilligen Helferinnen und Helfer ein.

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Nehmen Sie für ein persönliches Gespräch mit Jonas Hubeli, Leiter Hotellerie und Beschaffung, Kontakt auf unter der Telefonnummer 061 705 07 20. Weitere Informationen über die Obesunne finden Sie auf www.obesunne.ch

Freiwillige Mahlzeiten-Fahrer/-innen

Arlesheim
Regular engagement

Published on 26.04.2021

Share this job now