Skip to main content

Einsatz beim Jugendrotkreuz Basel

Gesucht werden junge (15-30jährige) Freiwillige für verschiedene Einsätze:

  • Sozialeinsatz mit Menschen mit einer Behinderung (z.B. mit einer jungen Frau im Rollstuhl ins Kino gehen)
  • Sozialeinsatz mit betagten Menschen (z.B. mit einer betagten Person spazieren oder Einkaufen gehen)
  • Aufgabenhilfe für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund (zusammen mit anderen Freiwilligen Schüler/innen in einer Gruppe bei ihren Aufgaben unterstützen)
  • Spielabend durchführen für Kinder oder Jugendliche mit Migrations- oder Fluchthintergrund (mit Kindern oder Jugendlichen, die noch nicht lange in der Schweiz sind, durch Spiele die Sprache vermitteln und Gemeinschaft erleben)
  • Freizeitgotte/-götti für Kinder (mit einem Kind mit Migrationshintergrund die Umgebung kennenlernen, Freizeit gestalten)
  • Spiel- und Sportnachmittage mit geflüchteten, jungen Menschen (mit einer Gruppe junger Menschen sowie sporadisch mit lokalen Vereinen gemeinschaftbildene Sportaktivitäten durchführen)
  • diverse sporadische Einsätze wie beispielsweise Mithilfe bei Discos für Menschen mit Behinderung, Standaktionen etc.

Zeitlicher Rahmen
Den zeitlichen Aufwand wählt die/der Freiwillige. Es gibt jedoch bei den verschiedenen Einsätzen einen jeweiligen Minimaleinsatz (Aufgabenhilfe: 1x wöchentlich 1 Std., Betagte begleiten: 2x mtl., Menschen mit Behinderung begleiten: 1x mtl., Spielabend: 2x mtl., Freizeitgotte/-götti: 2x mtl.).

Fähigkeiten und Anforderungen

  • Personen im Alter von 15-30 Jahre
  • zuverlässig, teamfähig
  • Freude im Umgang mit Menschen

Leistungen für Freiwillige

  • DOSSIER Freiwillig eingagiert
  • Spesenentschädigung
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • diverse Weiterbildungen
  • 1-2 gemeinsame Socialising-Events pro Jahr
  • regelmässige Austauschsitzungen innerhalb der Einsätze
  • nationale und internationale Einsatzmöglichkeiten innerhalb der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung
  • Möglichkeit der Mitgestaltung der Projekte

Beschreibung der Einsatzorganisation
Beim Jugendrotkreuz Basel engagieren sich rund 200 junge Freiwillige im Alter von 15-30 Jahren in sozialen Projekten.
Das Jugendrotkreuz Basel ist eine Stabsstelle innerhalb des Roten Kreuzes Basel und seit 20 Jahren verantwortlich für alle Aktivitäten und Projekte mit Freiwilligen im Alter von 15-30 Jahre.

Das Rote Kreuz Basel ist eine der 29 Trägerorganisationen des Schweizerischen Roten Kreuzes. Als eigenständiger Verein bietet es der Bevölkerung des Kantons eine Vielzahl von Hilfs- und Dienstleistungen an, insbesondere in den Bereichen Migration, Gesundheit und Soziales. Für seine Aktivitäten kann das Rote Kreuz Basel auf über 500 Angestellte, Betreuerinnen und Freiwillige zurückgreifen. Wegleitend für das Rote Kreuz Basel sind die sieben Rotkreuz-Grundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Ihre Bewerbung geht an GGG Benevol: GGG Benevol koordiniert in Basel die Freiwilligenvermittlung und wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Einsatz beim Jugendrotkreuz Basel

Basel
Regular engagement

Published on 21.11.2022

Share this job now