Skip to main content

Betreuungsperson für Menschen mit Demenz gesucht

Alzheimer Zürich sucht für die Betreuung von Menschen mit dementiellen Erkrankungen BetreuerInnen für eine stundenweise Entlastung der betreuenden Bezugspersonen im Alltag.

 

Die Hauptaufgaben sind:

Begleitung von Menschen mit Demenz in täglichen Aktivitäten, sowohl innerhalb wie auch ausserhalb des Hauses.

Beispiele:

  •     Vorlesen, Spiele spielen
  •     Spazieren gehen
  •     Einkaufen
  •     Gemeinsamens Kochen
  •     Gedächtnistraining
  •     Malen, Filzen, kreative Gestaltung
  •     Ausflüge, Museumsbesuchen uva.

Die Betreuenden engagieren sich nur soweit in der Pflege als es die Betreuung erfordert. Sie führen keine eigentlichen Pflegehandlungen durch. Die Betreuenden stellen keine medizinischen und pflegerischen Diagnosen.

Sie sind solidarisch mit den pflegenden Angehörigen und bemüht, Konflikte zu verhindern.

Sie respektieren die Intimsphäre der Familie und sind sich ihrer Rolle als Betreuungsperson mit angepasstem Nähe-Distanz Verhältnis bewusst.

Die Betreuenden protokollieren ihre Einsätze als Grundlage zur Rechnungsstellung für den Kunden und halten sich an Vereinbarungen, die mit den Angehörigen getroffen wurden. Die Betreuungsstunden und eine Reisepauschale pro Einsatz werden monatlich entgeltet.

Sie verpflichten sich zu regelmässigen Weiterbildungen.

Sie ergreifen keine medizinischen Massnahmen und halten sich an die Schweigepflicht. Im Bedarfsfall suchen sie Hilfe und Unterstützung bei der Vorgesetzten Stelle.

 

Anforderungsprofil

Personen die Erfahrungen als Betreuende von Menschen mit Demenz haben.

Pflegefachpersonen: zum Beispiel: Pflegehelferin SRK, Fachfrau/Mann Betreuung/Gesundheit

Sozialbegleiterin, Studierende der Medizin oder Psychologie

 

Betreuungsperson für Menschen mit Demenz gesucht

Zürich
Regular engagement

Published on 11.01.2021