Skip to main content

Begleitung zum "lädälä" und "käfälä" gesucht!

Die Stiftung Ungarbühl ist ein Lebensort in Schaffhausen für erwachsene Menschen mit einer Entwicklungsbeeinträchtigung. Wir bieten diesen Klientinnen und Klienten Raum und Begleitung zum "Wohne", "Schaffe" und "Freiziit". Als freiwilliger Mitarbeiter ermöglichen Sie diesen Menschen Aktivitäten, die für sie von grosser Bedeutung sind.

Ich bin eine musikliebende, humorvolle Frau um die 30 und suche eine Person, die mich 1 x wöchentlich zum "käfälä" oder "lädälä" begleitet. Deshalb wäre es gut, wenn Sie einen Führerausweis mit eigenem Auto, oder zur Nutzung der betrieblichen Fahrzeuge hätten. Nur auf weite Distanz benötige ich einen Rollstuhl und dementsprechende Unterstützung, sonst bin ich selbstständig. Ausflüge mache ich am liebsten am Wochenende - aber auch unter der Woche. Ich freue mich auf Sie!

Sie erhalten eine Einführung in diese Tätigkeit, eine feste Ansprechperson, die Rückerstattung Ihrer Auslagen und Spesen und werden Teil eines professionellen Teams. Wir freuen uns, wenn Sie an Personalanlässen und internen Schulungsangeboten der Stiftung Ungarbühl teilnehmen! Durch diese Arbeit bieten Sie unserer Klientin ein Stück mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und Sie werden selbst wertvolle Erfahrungen daraus mitnehmen.

Entspricht dieses Inserat Ihren Vorstellungen einer freiwilligen Tätigkeit? Dann freue ich mich auf Ihre Bewerbung und vereinbare gerne ein Kennenlern-Gespräch.

Stiftung Ungarbühl
Louisa Bartsch
Ungarbühlstrasse 12/14, 8200 Schaffhausen
052 630 66 01 / louisa.bartsch@ungarbuehl.ch
http://www.ungarbuehl.ch/home/

 

Begleitung zum "lädälä" und "käfälä" gesucht!

Schaffhausen
Regular engagement

Published on 12.07.2019