Skip to main content

Begleitung Migrantinnen und Migranten

Stellen Sie sich vor, Sie sprechen wenig Deutsch und müssen Formulare ausfüllen, Briefe von Versicherungen etc. verstehen? Sich in einer fremden Sprache bewerben oder eine Schule für Erwachsene besuchen? Ist dies für Sie schwer vorstellbar?

Wir sind auf der Suche nach Personen, welche Migrantinnen und Migranten im Grossraum Bern bei solchen administrativen Tätigkeiten unterstützen. Die Einsatzdauer ist zeitlich beschränkt. Die Räumlichkeiten der Pfarreien können für Treffen benutzt werden.

Dieses Angebot wird in Kooperation der katholischen Pfarreien der Region Bern sowie der spanischsprachigen Mission durchgeführt.

  • Pensum: Ca. zwei Stunden alle ein bis zwei Wochen. Termine können individuell vereinbart werden.
  • Einsatzorte: Stadt Bern und Umgebung

Anforderungen:

  • Kontaktfreude und Zuverlässigkeit sowie gutes Einfühlungsvermögen
  • Interesse an Administration
  • Interesse an verschiedenen Lebenswelten
  • Verschwiegenheit
  • Flexibilität

Was Sie von uns erwarten können:

  • Einblick in andere Lebenswelten
  • Professionelle Begleitung durch eine feste Ansprechperson
  • Erfahrungsaustausch und Weiterbildungsmöglichkeit
  • Spesenentschädigung
  • Versicherungsabdeckung
  • DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT

Kontakt: Barbara Petersen, Fachstelle Soziale Arbeit, Katholische Kirche Region Bern.

Bitte beachten Sie die tagesaktuellen Richtlinien und Empfehlungen in Bezug auf die Corona-Pandemie bevor Sie sich für einen Freiwilligeneinsatz melden.

Begleitung Migrantinnen und Migranten

Köniz
Bern
Regular engagement, Irregular engagement

Published on 15.03.2021

Share this job now