Skip to main content

Begleitung einer Flüchtlingsfrau

Die Arbeitsgruppe Flüchtlinge der Kirchen von Sursee begleitet Menschen, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind und jetzt in Sursee wohnen. Ihre Mitglieder nehmen mit den neu hier angekommenen Familien und Einzelpersonen Kontakt auf, heissen sie willkommen und stehen ihnen bei auftauchenden Fragen und Anfangsschwierigkeiten unterstützend zur Seite.

Eine Begleitung von Flüchtlingen ist sehr vielfältig. In der ersten Zeit sollen Flüchtlinge unterstützt werden, sich besser im Alltag zurecht zu finden: zum Beispiel bei der Begleitung zum Einkaufen, zu Arztterminen, auf Ämter oder mit dem Vertraut machen von bestehenden Angeboten wie Bibliothek. Später steht eine längerfristige Integration im Zentrum. Unterstützung bei Sprachproblemen oder Mithilfe bei administrativen Angelegenheiten werden immer öfter gefragt. 

Die Freiwilligen werden in ihrer Arbeit unterstützt durch eine Kerngruppe. Diese plant und koordiniert die Arbeit der Gruppe, vertritt sie nach aussen und berät die Mitglieder bei auftauchenden Fragen und Anliegen.

Aktuell suchen wir eine Begleitperson für eine junge syrische Frau, um regelmässig miteinander Deutsch zu üben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: 
Martina Helfenstein und Christian Fischer, Soziale Arbeit der Kirchen Sursee

Begleitung einer Flüchtlingsfrau

Sursee
Regular engagement

Published on 10.09.2021

Share this job now