Skip to main content

Begleiten von Schwerkranken - zuhause leben bis zuletzt

Viele schwerkranke Menschen wollen zu Hause bleiben bis zum Ende. Die
anspruchsvolle Betreuung wird oft von Angehörigen übernommen. In dieser
Situation brauchen sie Entlastung und Unterstützung.

Fachlich ausgebildete Freiwillige unterstützen in schwierigen aber
auch bereichernden Momenten. Nach Wunsch sind sie auch für die
Angehörigen als Ansprechperson da und begleiten sie in ihrer Trauer.

Möchten Sie sich engagieren?
Das Rote Kreuz Baselland bildet Sie mit dem Lehrgang Passage A1 SRK zur
Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen aus. Bei nachfolgendem Einsatz erstatten wir Ihnen die Kurskosten zurück.

Sie werden fachlich begleitet und tauschen sich mit anderen
Freiwilligen aus. Weiter können Sie Weiterbildungen besuchen. Die
Organisation und die Qualitätskriterien entsprechen Standards von palliative.ch, der Schweizerischen Gesellschaft für Palliative Medizin, Pflege und Begleitung.

Weitere Informationen unter: https://www.srk-baselland.ch/begleiten

Begleiten von Schwerkranken - zuhause leben bis zuletzt

Basel-Landschaft
Regular engagement

Published on 11.01.2021