Skip to main content

Begleiten Sie Flüchtlinge im Alltag im Projekt "Co-Pilot"

Unterstützen Sie eine geflüchtete Familie oder Einzelperson in Ihrer Region und stehen Sie dieser während einem Jahr regelmässig mit Rat und Tat zur Seite. Wo und wann Sie sich treffen, bestimmen Sie gemeinsam.

Für die Aufgabe erhalten Sie von Caritas Aargau eine Einführung, unterstützende Weiterbildungen und eine Ansprechperson für allfällige Turbulenzen.

Anforderungen

  • Bereitschaft, sich während einem Jahr auf einen regelmässigen Kontakt einzulassen (2-4 Mal pro Monat)
  • Offenheit und Interesse für neue Begegnungen
  • Bereitschaft, das eigene Alltagswissen zu teilen
  • Gute Integration in der Schweiz
  • Bereitschaft, unentgeltlich Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten

Was wir bieten

  • Sorgfältige Einführung vor dem Einsatz
  • Begleitetes Kennenlernen am Matching Day
  • Austauschtreffen und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Projektleitung als Ansprechperson
  • Einblicke in fremde Lebenswelten
  • Anwendung und Erweiterung der Fähigkeiten als Mentor*innen

Nächster Projektstart im Frühling 2024:

  • Di, 23.01.2024, 19.00 Uhr: online Infoveranstaltung
  • Do, 15.02.2024, 19.00 Uhr: Infoveranstaltung in Aarau
  • Do, 29.02.2024, 19.00 Uhr: 1. Einführungsabend
  • Do, 07.03.2024, 19.00 Uhr: 2. Einführungsabend
  • Sa, 23.03.2024, 14:00 Uhr: Matching Day

Für Ihre Anmeldung und bei Fragen steht Ihnen die Projektleitung gerne zur Verfügung:
Annina Halter, 062 837 07 46, ah@caritas-aargau.ch

 

Begleiten Sie Flüchtlinge im Alltag im Projekt "Co-Pilot"

Aargau
Regular engagement

Published on 27.11.2023

Share this job now