Skip to main content

1:1-Begleitung von Erziehenden mit Kleinkindern

1:1-Begleitung von Erziehenden mit Kleinkindern

Fachstelle Freiwilligenarbeit Flüelastrasse 32 Telefon 044 415 67 38

8047 Zürich Telefax n.v.

www.aoz.ch/freiwilligenarbeit freiwillige@aoz.ch

Die AOZ ist ein Unternehmen der Stadt Zürich und mit über 1000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im
Auftrag des Bundes, des Kantons, der Stadt und weiterer Gemeinden im Migrations- und
Integrationsbereich tätig. Die Fachstelle Freiwilligenarbeit unterstützt das vielfältige Engagement von hier
Ansässigen für Menschen mit Fluchthintergrund. Sie vermittelt Kontakte zwischen Freiwilligen und
geflüchteten Menschen.

Haben Sie Interesse an Integrationsthemen? Möchten Sie sich sinnvoll engagieren, Ihr Alltagswissen
weitergeben und selbst von interessanten neuen Kontakten und Erfahrungen profitieren? Wir suchen
Personen mit genügend Zeit für ein längerfristiges Engagement.

1:1-Begleitung von Erziehenden mit Kleinkindern

Geflüchtete stehen bei Alltagsaufgaben häufig vor grossen Herausforderungen. Mangelndes Wissen über
die neue Umgebung, wenig Deutschkenntnisse oder fehlende Kontakte können Gründe dafür sein.
Personen, die aufgrund ihrer Erziehungsaufgabe nicht an Kurs- und Integrationsangeboten teilnehmen
können, sind häufig besonders auf sich gestellt. Das AOZ-Tandemprogramm bringt Geflüchtete mit
freiwilligen Begleitpersonen partnerschaftlich zusammen.

Inhalt der Treffen:

Bei regelmässigen Treffen und gemeinsamen Freizeitaktivitäten unterstützen Sie die geflüchtete Person
bei Alltags- und Integrationsfragen, tauschen sich mit ihr aus und ermöglichen ihr das Zurechtfinden in
ihrem Lebensumfeld, z.B.:

 Gemeinsame Aktivitäten mit den Kindern (z.B. basteln, kochen, spielen)

 Orientierungshilfe und Erkundung der neuen Umgebung, Vermittlung von Wissen über Zürich und die
Schweiz

 Spezifische Informationen für die aktuelle Lebenssituation (z.B. rund um Fragen zum Schulsystem)

 Vernetzung, Kontakte schaffen im Lebensumfeld

 Deutschkonversation, frühkindliche Sprachförderung

 Hilfe bei administrativen Aufgaben

Anforderungen:

 Interesse und Freude an Aktivitäten mit Erziehenden und ihren Kindern (Freiwillige mit eigenen
Kindern selbstverständlich erwünscht)

 Deutschkenntnisse, weitere Sprachen erwünscht (z.B. Arabisch, Dari, Tigrinja, Französisch)

 Einfühlungsvermögen und Geduld

 Bei der Zusammenarbeit mit Erziehenden mit Kleinkindern fordern wir einen Sonderprivatauszug ein
(dieser muss erst beim definitiven Start der Begleitung mit unserer Unterstützung beantragt werden).

Häufigkeit und Dauer der Einsätze

 Regelmässige Treffen von ca. 2 Stunden, einmal wöchentlich, in der Stadt Zürich

 Dauer: mindestens 6 Monate

Anmeldung

Wenn Sie sich einen solchen Einsatz vorstellen können, füllen Sie bitte das Anmeldeformular auf der
AOZ-Website aus mit dem Vermerk: „1:1-Begleitung – Erziehende mit Kleinkindern". Wir laden Sie
dann gerne zu einem Erstgespräch per Zoom oder vor Ort an die Flüelastrasse 32, 8047 Zürich ein.

Kontakt und Information

AOZ Fachstelle Freiwilligenarbeit: www.aoz.ch/freiwilligenarbeit
Für weitere Informationen: Tel. 044 415 66 65, Mail: freiwillige@aoz.ch

https://www.aoz-freiwillige.ch/
https://www.aoz-freiwillige.ch/
mailto:freiwillige@aoz.ch

1:1-Begleitung von Erziehenden mit Kleinkindern

AOZ
Zürich
Regular engagement

Published on 02.11.2021

Share this job now