Avenir50plus Schweiz

Avenir50plus Schweiz
Hirschmattstr. 13
6003 Luzern

About

Wer sind wir, was wollen wir wozu
Geschichte eines Empowerment-Projektes

Der Verband Avenir50plus Schweiz ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Luzern. Er wurde 2012 von Betroffenen für Betroffene gegründet, vorerst für die Zentralschweiz. Mit Beschluss der Generalversammlung 2015 weitete der Verband seine Tätigkeit auf das Gebiet der ganzen Schweiz aus. Zu diesem Zwecke gründete er regionale Geschäftsstellen in Bern, Basel, Mittelland, Zentralschweiz, Zürich und Ostschweiz. Weitere sind im Aufbau. Die Geschäftsstellen sind u.a Träger der lokalen 50plus Selbsthilfe-Talks.

Auftrag und Ziel
Der Verband Avenir50plus nimmt die Interessen von Erwerbslosen, Ausgesteuerten, Sozialhilfe-Empfangenden und von Altersdiskriminierung Betroffenen gegenüber Politik, Sozial- und Arbeitsmarktbehörden, Arbeitgebern, Sozialpartnern, Medien und Wissenschaft wahr. Gleichzeitig befähigt er seine Mitglieder zur Wahrnehmung und Wahrung der eigenen Interessen gegenüber Dritten.

Betroffenen ist er Anlaufstelle für Anliegen, die im Rahmen bereits etablierter Strukturen wie regionale Arbeitsvermittlungen oder Sozialhilfe keine adäquate Unterstützung finden.
Seine Beratungsdienstleistungen versteht er subsidiär zu den öffentlichen Angeboten.

Der Verband bekennt sich in seinen Handlungen zur integralen Organisationsphilosophie, die dem Prinzip der Selbstführung, der Ganzheitlichkeit und der Sinnhaftigkeit verpflichtet ist.

Dienstleistungsangebote

Reintegration in den ersten Arbeitsmarkt und oder Umstieg in einen Lebensabschnitt ohne bezahlte Arbeit durch folgende Angebote:

  • Beratung für Betroffene
  • Hotline für niederschwellige Gratisberatung rund um Erwerbslosigkeit, Diskriminierung am Arbeitsplatz, Mobbing
  • Job-Coaching, Standortbestimmungen, Assessments
  • Angebot von Selbsthilfe-Gruppen (50plus Talks) Regionale Selbsthilfe-Gruppen in Basel, Bern, Mittelland, Ostschweiz, Südostschweiz, Uri, Zentralschweiz, Zürich

Datenschutz: Leitfaden des BSO

Fachstelle rund um Themen Arbeitsmarkt 50plus

  • Die Alterung der Gesellschaft stellt neue Anforderungen an Arbeitsmarkt und Politik.
  • Agemanagement-Beratungen für Unternehmen und Personalkommissionen
  • Anlaufstelle für Medien, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vernehmlassungen
  • Medienarchiv, Archiv von Studien
Fields of volunteering: 
Board development

Contact person(s): 

Heidi Joos 
Geschäftsführerin
079 821 03 86

Location(s)

Contact information

Hirschmattstr. 13
6003 Luzern