Zum Hauptinhalt springen

Tandempartner/-partenrin für Asylsuchende

Die Heilsarmee Flüchtlingshilfe übernimmt im Auftrag des Kantons Bern die Unterbringung, Betreuung und Integration von Asylsuchenden und vorläufig aufgenommenen Personen.

Ihre Aufgaben

Sie geben Asylsuchenden die Gelegenheit mit Treffen und Kontakten die Deutsche Sprache zu üben und lernen.

  • Sie treffen sich in der Regel wöchentlich, individuell, an einem vereinbarten, meist öffentlichen Ort in Stettlen (z.B. Quartierzentrum, Kirchgemeindehaus, Café).

  • Sie üben jeweils 1-2 Stunden praktisch und spielerisch Deutsch und bearbeiten bei Bedarf Hausaufgaben oder repetieren Inhalte aus dem Deutschkurs

Ihr Profil

  • Sie haben wöchentlich mindestens eine bis zwei Stunden Zeit, und das für mindestens ein halbes Jahr.
  • Sie sind interessiert daran, Familien aus anderen Kulturen kennen zu lernen.
  • Sie haben spass am interkulturellen Austausch.
  • Sie sind flexibel.
  • Sie können sich gut emotional abgrenzen.
  • Eine bestimmte Ausbildung braucht es nicht, aber Kontakt­freude, Offenheit und die Bereitschaft, sich auf die individu­ellen Lernbedürfnisse des Tandem-Partners resp. der Tandem-Partnerin einzulassen.

Was wir Ihnen anbieten

  • Als Freiwillige/r erhalten Sie nebst einer Horizonterweiternden und verantwortungsvollen Aufgabe:
  • Zugang zu Kursen im Flüchtlingsbereich.
  • Individuelle Einführung in und Unterstützung bei Ihrer Tätigkeit.
  • Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.
  • Einsatz-Nachweis

Hat diese Inserat Ihr Interesse geweckt? Wir würden uns auf Ihre Bewerbung freuen!

Informirern Sie sich über uns: www.heilsarmee.ch/fluechtlingshilfe

 

Tandempartner/-partenrin für Asylsuchende

Stettlen
Regelmässiger Einsatz

Veröffentlicht am 30.08.2018