Zum Hauptinhalt springen

Leiter*in historische Infrastruktur

Der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland DVZO ist ein seit vielen Jahren im Zürcher Oberland fest verankerter Museumsbahn-Betrieb zwischen Töss- und Glattal. Seit 1978 bietet der DVZO zwischen Mai und Oktober jeden 1. und 3. Sonntag öffentliche Dampffahrten zwischen Bauma und Hinwil an. Rund 200 aktive Mitglieder des DVZO engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich dafür, den Eisenbahnbetrieb aufrecht zu erhalten – mit allem was dazugehört. 

Der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO) ist Eigentümer der Bahnstrecke Bauma - Bäretswil. Der reguläre Betrieb wird von der Infrastrukutrbetreiberin, der Sursee-Triengen-Bahn besorgt. Entlang der Strecke sind aber verschiedene historische Elemente, wie Signale und Weichenantriebe vorhanden. Weiter unterhält der DVZO die Gleise der Depotanlage in Bauma. Um die Pflege und den Unterhalt dieser Anlagen zu koordinieren und organisieren, suchen wir eine/n Leiter/in Infrastruktur. 

Wer ein Flair für Finanzierung mitbringt, kann zudem das bereits begonnene Projekt des historischen Stellwerks in Bäretswil fertigstellen.

Der DVZO ist eine der grössten Museumsbahnen der Schweiz und  betreibt seit über vierzig Jahren die bei Alt und Jung beliebten Dampfzüge mit denkmalpflegerisch sehr wertvollem Rollmaterial. Interessierte melden sich gerne bei unserem Präsidenten Hugo Wenger per Mail an hugo.wenger@dvzo.ch

Leiter*in historische Infrastruktur

Bauma
Bäretswil
Regelmässiger Einsatz

Veröffentlicht am 12.07.2024

Jetzt Job teilen