Zum Hauptinhalt springen

Kulturgutbegeisterte für Projektleitung Finanzen

Der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland DVZO ist ein seit vielen Jahren im Zürcher Oberland fest verankerter Museumsbahn-Betrieb zwischen Töss- und Glattal. Ein kleines Team setzt sich mit Erfolg seit 2016 dafür ein, dass das unscheinbare Depotareal in Bauma zu einer Drehscheibe für Eisenbahnenthusiasten, Kulturgutbegeisterte und Naturliebhaber wird.

Seit Projektstart vor drei Jahren lief die Finanzierung nebenbei. Unser Vorhaben ist mittlerweile flügge geworden und die damit verbundenen Aufgaben spürbar umfangreicher. Wir werden zusammen mit Innovage eine Finanzstrategie aufgleisen. Um die Herausforderungen weiterhin zu meistern, suchen wir als Ergänzung für unser Team bis zur Umsetzung (ca. 2022) ein/e Projektleiter/in Finanzen. 

  • ca. 1-2 Sitzungen monatlich (meist in Zürich)
  • ca. 4 Einsätze jährlich im Betrieb des DVZO (Gästebetreuung und Projektpräsentationen in Bauma)
  • Mitumsetzung der Finanzstrategie

Rund alle vierzehn Tage besprechen wir in der Projektleitung das weitere Vorgehen. Als Projektleiter Finanzen nehmen Sie sporadisch an diesen Sitzungen teil und setzen die Pendenzen im Bereich der Finanzen um. Neben der Projektarbeit ist eine Mitarbeit im Museumsbetrieb des DVZO für das Projektverständnis von Vorteil. 

Das Projekt ist schweizweit einmalig: Der DVZO verfügt über eine eigene Bahnstrecke und hat bereits mit dem Wiederaufbau einer historischen Bahnhofshalle bewiesen, dass mit Freiwilligenarbeit Grossprojekte realisiert werden können. Beim Depotareal handelt es sich um ein zu gestaltendes Areal: Es werden mehrere historische Gebäude und eisenbahntechnische Anlagen wiederaufgebaut, das Ganze wird als Openair-Museum betrieben und ist eingebettet in die Revitalisierung eines Abschnittes des Töss-Flusslaufes.

Kulturgutbegeisterte für Projektleitung Finanzen

Bauma
Zürich
Regelmässiger Einsatz

Veröffentlicht am 06.10.2019