Zum Hauptinhalt springen

Freiwillige Begleiter:innen bei der Schulung von Geflüchteten zu Sprachassistent:innen im Projekt sprachmobil.ch

Im Rahmen des Pilotprojekts “Schulung von Geflüchteten zu Sprachassistent:innen" suchen wir Begleiter*innen, die die auszubildenden geflüchteten Sprachassistent*innen während der Schulung in Basel und dem ersten Teil der Umsetzungsphase begleiten. Die Funktion der Begleiter:innen besteht darin, eine weitere Ansprechperson zu sein und eine zusätzliche, niederschwellige Begleitung des Lernprozesses zu gewährleisten.
Die auszubildenden geflüchteten Sprachassistent:innen werden an 5 Freitagen und Samstagen von einer DaZ-Fachperson und einer Traumapädagogin in Basel darin geschult, wie Sie Ihre Sprachkenntnisse und ihr interkulturelles Wissen an andere neu angekommene oder schulungewohnte Geflüchtete in 1:1 Lernbegegnungen weitergeben können (im Rahmen vom Sprachmobil). Die Begleiter:Innen unterstützen
die SprachassistentInnen beim Finden von einer/einem Lernenden

Zeitlicher Rahmen

  • Stundenaufwand insgesamt: circa 25 Std. <br> (8 Std. Schulung + Umsetzung Lernbegegnung 2 Stunden + Begleitung nach der Schulung 10 Std.; 2-3 zusätzliche Treffen à ca. 2 Stunden)<br> Idealerweise Präsenz an einem Schulungstag = ca. 3 Std. <br> Schulungsdaten Freitag vormittags:(06.05.; Samstag, 14.05. (nachmittag mit BegleiterInnen); Freitag, 20.05.; Samstag 21.05.; Samstag 18.06.2022 Zertifizierung, Begleiter:innen sind eingeladen)
  • Erfahrungsaustausch mit allen nach Beendigung der Begleitung im Juni/Juli 2022
  • Bei Fragen oder Unklarheiten der Gefüchteten telefonische Erreichbarkeit

Fähigkeiten und Anforderungen

Der/die Begleiter:in sollte Erfahrung mitbringen

  • aus Freiwilligen-Einsätzen und idealerweise mit Geflüchteten
  • mit Menschen aus anderen Kulturen, welche die deutsche Sprache soweit beherrschen, dass sie sich
  • zutrauen, selbst Freiwilligenarbeit zu leisten.
  • mit der Anwendung der Informationstechnologie (Kenntnisse einfacher Programme / WhatsApp / SMS)
  • Wünschenswert: Erfahrung in der Erwachsenenarbeit und DaZ
  • Er/sie sollte:
  • eigenes Handeln und Helfen hinterfragen und reflektieren können
  • bei Konflikten zwischen Lehrkraft und Mentee als «Mediator:in» agieren können
  • den Lernprozess der angehende Sprachassistent:innen sensibel begleiten und Feedback geben
  • Feste Ansprechzeiten mit den Mentees abmachen
  • In “Notfällen” ansprechbar sein, bzw. wissen, an wen sich wer wann wenden kann

Leistungen für Freiwillige

  • Dossier Freiwillig Engagiert
  • Spesenentschädigung
  • Die Möglichkeit, Supervision zu erhalten 

 

Beschreibung Einsatzorganisation

sprachmobil.ch ist der mobile Lernebegegnungsraum für Geflüchtete in der Nordwestschweiz. sprachmobil.ch will vor Ort die Geflüchteten für die deutsche Sprache sensibilisieren und sie ermutigen das Abenteuer Sprache Lernen spielerisch in Angriff zu nehmen. Seit November 2018 haben über 4200 Menschen mit Fluchthintergrund die Angebote von sprachmobil.ch besucht. Nach der ersten Durchführung der Schulung im Herbst 2021 findet nun im Frühjahr 2022 die zweite Schulung statt.
Geflüchtete, die schnell lernen und Freude daran hätten, ihre Kenntnisse an andere weiterzugeben mit denjenigen Geflüchteten, die schulungewohnt oder gerade erst in die Schweiz eingereist sind
und dadurch noch wenige Kenntnisse der deutschen Sprache haben. Das Ziel der Schulung ist es, die auszubildenden Geflüchteten in der Schulung dazu zu befähigen, neuangekommene Geflüchtete während zehn Unterrichtseinheiten im Eins-zu-Eins Setting in die deutsche Sprache
einzuführen und/oder sie fit gemacht werden können für einen weiterführenden Kurs und/oder den Besuch im sprachmobil.ch
Der Verein sprachmobil.ch lebt ausschliesslich von privaten Spenden und Stiftungen. Die Durchführung der Schulung im Herbst 2022 ist finanziell gesichert.

Ihre Bewerbung geht an GGG Benevol: GGG Benevol koordiniert in Basel die Freiwilligenvermittlung und wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Freiwillige Begleiter:innen bei der Schulung von Geflüchteten zu Sprachassistent:innen im Projekt sprachmobil.ch

Basel
Regelmässiger Einsatz

Veröffentlicht am 23.05.2022

Jetzt Job teilen