Zum Hauptinhalt springen

Beratung beim Erstellen von Patientenverfügungen und weiteren Vorsorgedokumenten

Aufgabe und Ziel
Als Freiwillige:r bei GGG Voluntas beraten Sie Menschen zu individuellen Patientenverfügungen und weiteren Vorsorgedokumenten. Das Beratungsgespräch behandelt Themen wie Alter, Krankheit, Sterben und Tod. Anschliessend an das Gespräch schreiben die Freiwilligen die Verfügungen unter Einhaltung medizinischer, ethischer und rechtlicher
Anforderungen.
Die für die Beratung nötigen Instrumente und Hilfsmittel, wie z.B. einen Beratungsleitfaden, einen Beratungsraum und die PC-Infrastruktur, werden von GGG Voluntas zur Verfügung gestellt. Die Voraussetzung für die Beratungstätigkeit bildet der Besuch eines viertägigen  Einführungskurses. Dieser informiert umfassend über ethische, rechtliche, medizinische und kommunikative Grundlagen, die in der Beratung zum Tragen kommen. Die Rückerstattung der Kursgebühren erfolgt nach zweijähriger Beratungstätigkeit.
Der nächste Kurs startet am 21. Oktober 2024. Die weiteren Kursdaten sind 4., 19. und 25. November 2024, jeweils von 9 bis 17 Uhr.

Zeitlicher Rahmen
Die Beratung findet an Wochentagen auf der Geschäftsstelle von GGG Voluntas statt. Die praktische Einarbeitung erfolgt durch eine erfahrene Person. Die Beraterin/der Berater ist an einem festen halben Tag (ca. 4 Std.) pro Woche vor Ort. Fachliche Praxisberatungen (ca. 1,5-2 Std. pro Monat) und regelmässige Weiterbildungen unterstützen die Beraterinnen und Berater in ihrer Tätigkeit.

Fähigkeiten und Anforderungen
Sie bringen idealerweise Erfahrungen in Gesprächsführung und einen medizinischen (z.B. Pflegefachperson) oder sozialen (z.B.  Sozialarbeiter:in) Hintergrund mit.

  • Kontaktfreude
  • Erfahrung in Gesprächsführung
  • Fähigkeit, eine Vertrauensbeziehung aufzubauen mit Menschen, die sich mit Fragen des Lebens und Sterbens auseinandersetzen
  • Interesse an ethischen, rechtlichen und medizinischen Fragen
  • Strukturiertes Denken
  • Muttersprache Deutsch, schreibgewandt
  • Fähigkeit, am PC Texte zu verfassen und zu redigieren
  • Teamfähigkeit

Leistungen für Freiwillige

  • Dossier Freiwillig engagiert
  • Spesenentschädigung
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Vorbereitungskurs und individuelle Einführung
  • Fachliche und persönliche Betreuung
  • Regelmässige Praxisberatungen und Weiterbildungen
  • Gesellige Anlässe

Beschreibung der Einsatzorganisation
GGG Voluntas, eine Organisation der GGG Basel, ist eine politisch unabhängige und weltanschaulich neutrale Non-Profit-Organisation. Seit über 30 Jahren qualifiziert und vermittelt GGG Voluntas Freiwillige in anspruchsvolle Tätigkeiten. GGG Voluntas unterstützt Menschen bei der Bewältigung von Krankheit, Trauer und Sterben, beim Wahrnehmen
ihrer Selbstbestimmung durch persönliche Vorsorgeverfügungen und bei der persönlichen Auseinandersetzung mit Krankheit, Sterben und Tod.

Ihre Bewerbung geht an GGG Benevol: GGG Benevol koordiniert in Basel die Freiwilligenvermittlung und wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Beratung beim Erstellen von Patientenverfügungen und weiteren Vorsorgedokumenten

Basel
Regelmässiger Einsatz

Veröffentlicht am 25.03.2024

Jetzt Job teilen