Zum Hauptinhalt springen

Begleitung von blinden und sehbehinderten Menschen

Wir suchen Menschen, welche Freude haben, sich freiwillig für unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu engagieren.

Die Freiwilligenarbeit hat in der Stiftung Mühlehalde eine lange Tradition. Freiwillige Mitarbeitende erbringen unentgeltliche Dienstleistungen, um die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner zu verbessern. Durch das Zusammensein mit externen Freiwilligen nehmen die Bewohnerinnen und Bewohner weiterhin aktiv am Leben teil und knüpfen neue Kontakte. Dadurch verbessert sich ihre Lebensqualität. Die Mühlehalde bietet Freiwilligen vielfältige Möglichkeiten, sich zu engagieren. Je nach Interessen und Zeitbudget wählen die Freiwilligen in Absprache mit der zu betreuenden Person ihren Einsatz:

  • Bewohner/-innen regelmässig besuchen, bei Spaziergängen oder zu externen Terminen begleiten
  • Mit Bewohner/-innen Einkäufe erledigen, kulturelle Anlässe besuchen, Gespräche und Gedanken austauschen
  • Den Bewohner/-innen Zeitungen oder andere Literatur vorlesen, bei Korrespondenz oder administrativen Aufgaben helfen
  • Mit Bewohner/-innen die Cafeteria im Haus oder interne Aktivitätsangebote besuchen

 

Was Sie erwartet:

Die Freiwilligenarbeit beruht auf einem fairen Ausgleich zwischen Geben und Nehmen und versteht sich als wertvolle Ergänzung zur professionellen Tätigkeit. Als Dank erhalten Sie viel Anerkennung und Wertschätzung.

Sie erhalten:

  • Eine fundierte Einführung  ins Thema Sehbehinderung und Blindheit
  • Eine Ansprechsperson, welche vor Ort fachliche Unterstützung während Ihres Einsatzes gewährt
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten bei den Einsätzen
  • Weiterbildungen zu ausgewählten Themen
  • Spesenentschädigung, Kaffeebons und das "Dossier Freiwillig Engagiert"
     

Was sie mitbringen:

Damit Ihnen Ihre neue Aufgabe in der Freiwilligenarbeit viel Freude und Befriedigung schenkt, sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Sie sind kommunikativ, aber auch verschwiegen und diskret
  • Sie sind psychisch und physisch belastbar und geduldig
  • Sie haben Humor, aber auch Taktgefühl
  • Sie sind motiviert und bereit zu regelmässigen Einsätzen
     

Sind Sie interessiert? Haben Sie Fragen? Rufen Sie mich an oder senden Sie ein Mail. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Severin Liechti, Fachstelle Freiwilligenarbeit

 freiwillig@muehlehalde.ch

Tel.: 044 421 11 64

anwesend Mi, Do. und Fr. ganzer Tag

Begleitung von blinden und sehbehinderten Menschen

Zürich
Regelmässiger Einsatz

Veröffentlicht am 11.01.2019