Zum Hauptinhalt springen

Deutsch zu lernen ist schwer. Möchten Sie jemanden dabei unterstützen?

In einem Alltags-Tandem unterstützen Sie geflüchtete Menschen beim Zurechtfinden in der Schweiz. Je nach Ihren Stärken und den Bedürfnissen der begleiteten Person, helfen Sie beim Deutschlernen, bei der Freizeitgestaltung oder bei Fragen zum Wohnen und Arbeiten.

Pensum: Ca. 4-8 Stunden pro Monat. Termine können individuell vereinbart werden.

Einsatzort: Bern und Umgebung

Was wir uns wünschen:

  • Offenheit, Kontaktfreude und Zuverlässigkeit sowie gutes Einfühlungsvermögen
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Gut in der Schweiz integriert
  • Interesse an verschiedenen Lebenswelten
  • Verschwiegenheit
  • Flexibilität

Was wir bieten:

  • Einblick in andere Lebenswelten
  • Sorgfältige Einführung
  • Professionelle Begleitung durch eine feste Ansprechperson
  • Erfahrungsaustausch und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Versicherungsabdeckung
  • DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT

Kontakt: Nina Glatthard, Fachstelle Soziale Arbeit, Katholische Kirche Region Bern.

 

Deutsch zu lernen ist schwer. Möchten Sie jemanden dabei unterstützen?

Bern
Köniz
Ostermundigen
Bremgarten bei Bern
3052 Zollikofen
Muri bei Bern
Regelmässiger Einsatz

Veröffentlicht am 12.04.2024

Jetzt Job teilen